Skip navigation

Umwelt

"Umwelt" ist eine allgemeine Bezeichnung für Lebensumwelt, den Bereich, in dem sich das Dasein des Menschen abspielt. Hierbei umfasst die "Umwelt" eines Menschen gegenüber dem Begriff "Natur" auch soziale und technische Lebensbedingungen.

Zu den Umweltmedien zählen: Natur und Arten, Wasser, Boden, Luft, Klima, Abfall, Altlasten, Energie, Atomenergie, Radioaktivität, Licht, Lärm, Elektrosmog, Chemikalien.

Die Anforderungen an die moderne Umweltpolitik hatten zur Folge, dass sich vielfältige Fachplanungen mit dem Planungsziel des Umweltschutzes entwickelten.
Unter anderem infolge europarechtlicher Vorgaben und Umsetzungsfristen sind hinsichtlich umweltschutzrechtlicher Belange mehrere bundes- und landesrechtliche Gesetz, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften in Genehmigungsverfahren zu beachten. Die relevanten Rechtsbereiche gliedern sich üblicherweise nach den von den Auswirkungen betroffenen Umweltmedien:
Öffentliches Baurecht, Raumordnungsrecht, Naturschutz- und Landschaftspflegerecht, Wasserrecht, Abfallrecht, Bodenschutzrecht, Immissionsschutzrecht, Strahlenschutzrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Bergrecht, Tierschutzrecht, Energierecht, Gefahrstoffrecht, Forst-, Jagd- und Fischereirecht, Landwirtschaftsrecht, Gesundheitsrecht (Arzneimittel-, Lebensmittel-, Futtermittelrecht), Recht der technischen Sicherheit / Arbeitssicherheitsrecht.

Ihre Ansprechperson

Frau Heike Kalfhues

heike.kalfhues@­borken.de 02861/939-144 Adresse | Öffnungszeiten | Details