Skip navigation

Der Rat der Stadt Borken

Der Stadtrat ist die kommunale Volksvertretung in einer Stadt. Er ist grundsätzlich für alle Angelegenheiten zuständig. Entlastet wird er jedoch durch die Ausschüsse, die ebenfalls die Befugnis haben bestimmte Dinge zu entscheiden und Empfehlungen oder Anregungen an den Rat auszusprechen.

Die Bürgermeisterin führt den Vorsitz im Rat und ist Mitglied des Rates kraft Gesetzes.

Der Rat ist gegenüber den Beschäftigten der Stadtverwaltung die oberste Dienstbehörde und im Rahmen der kommunalen Rechtshoheit wichtigstes Organ der kommunalen Selbstverwaltung. Auch die Mitglieder des Stadtrats, die neben ihren normalen Berufen die Arbeit im Stadtrat ehrenamtlich ausüben, werden als Stadtrat bzw. Ratsmitglied oder auch Stadtverordneter bezeichnet. Die Stadtratsmitglieder werden in bestimmten Abständen in geheimer Wahl von den Bürgerinnen/Bürgern der Stadt gewählt.

Im Stadtrat der Stadt Borken sind derzeit folgende Parteien bzw. Fraktionen vertreten: CDU, SPD, UWG, B`90/DIE GRÜNEN, FDP, FWB. Regelmäßig finden Sitzungen des Rates statt, in denen die Stadträte über Angelegenheiten einer Stadt beraten und entscheiden.

Weitere Informationen zum Borkener Stadtrat und dessen Zusammensetzung finden Sie im Ratsinformationssystem.