Skip navigation

Generationenwohnen


Die Idee:
Wir sind eine Gruppe von Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und aus unterschiedlichen sozialen Schichten. Unser Ziel ist es, ein Mehrgenerationenprojekt zu realisieren mit verlässlicher Nachbarschaft, gegenseitiger Hilfe und Unterstützung in einem ausgewogen Verhältnis von Nähe und Distanz. Durch Mitarbeit bei der konzeptionellen Entwicklung und Planung, sowie einem Mitspracherecht bei der Belegung der Wohnungen und der Gestaltung des Wohnumfeldes wollen wir das umsetzen.


Die Planung:
Bei den turnusmäßigen Arbeitstreffen der Gruppe mit unserer Moderatorin und Projektentwicklerin Frau Birgit Pohlmann finden Austausch, Diskussion und Planung von Vorgehensweisen zur Realisation statt.


Informieren:
Informativ und beeindruckend die Besichtigung des Wohnprojekts W.I.R. e.V. (Wohnen Innovativ Realisieren) in Dortmund. Hier haben wir neue Anregungen und Ideen erhalten, die uns ermutigten, an unserem Projekt weiter zu arbeiten.


Recherche:
Wir sind aktiv bei der Suche nach geeigneten Grundstücken in möglichst zentraler Lage von Borken und werden hierbei von der Stadt Borken unterstützt.


Kennenlernen:
In unregelmäßigen Abständen trifft sich unsere Gruppe „Tapetenwechsel“ zu einem gemeinsamen Frühstück, um sich auszutauschen und sich persönlich besser kennenzulernen. Weitere Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen.


Zustimmung:
Als Zuhörer beim Ausschuss für Generationen, Soziales und gesellschaftliche Integration der Stadt Borken, der den Bericht zum Thema Generationenwohnen vorstellt. Erfreulicherweise konnten wir hierbei erfahren, dass uns die Stadt Borken wohlwollend begleitet und weitere Unterstützung zugesagt hat.


Erfahrungsaustausch:
Besuch und Austausch mit der Gruppe „Wahlverwandtschaft-Wunschwohnen in Bocholt“.


Neue Wege gehen:
Gesellschaftliche Veränderungen und demographischer Wandel erfordern neue Ideen, auch bei der Realisierung von Wohnprojekten. Unsere Gruppe sucht zukunftsorientierte Investoren, die gemeinsam mit uns in Kooperation neue Wege gehen wollen und unsere Ideen und Vorstellungen umsetzten.

Kontakt:

Tapetenwechsel Mehrgenerationen-Wohnen Borken e.V.

Propst-Pricking-Str. 12

46325 Borken

E-Mail:

info.tapetenwechsel(at)web.de

Internet:

https://tapetenwechsel-borken.jimdo.com/

Telefon:

0173/47986606

Statement der Stadt Borken:

Politik und Verwaltung positionieren sich eindeutig:

Ziel ist die schnellstmögliche, erfolgreiche Umsetzung eines Mehrgenerationen-Wohnprojektes in Borken.

Lernen Sie uns kennen:

Infos, Ansprechpartner, Treffen:

Interessierte Mitbürger sind gerne eingeladen, uns zu "beschnuppern" und unser Vorhaben kennenzulernen. Neugierde geweckt?

Alles rund um uns "Tapetenwechsler" finden Sie auf:

tapetenwechsel-borken.jimdo.com

Wir feuen uns auf Sie!

Interessante Links:

- W.I.R. - Wohnen Innovativ Realiseren - Verein für generationsübergreifendes Wohnen in Dortmund e.V.

www.wir-dortmund.de

- Bericht über ein Mehrgenerationen-Projekt in Berlin,

zum Bericht

- Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesvereinigung,

www.fgw-ev.de

- BuWo Münster - Bündnis urbane Wohnformen,

www.muenster.org/buwo

____

Haben Sie noch einen interessanten Link? Dann sprechen Sie uns gerne an!