Skip navigation

Kultur und Bildung

"Kultur denkt man, fühlt man nicht nur,
Kultur muss man leben, besser,
mit Kultur muss man aufwachsen."

Dieses Zitat stammt von August Everding, deutscher Bühnenregisseur und Intendant. Wir glauben, dass Borken diesem Anspruch voll und ganz gerecht wird. Dass dies so ist, verdanken wir zu einem großen Teil der Kulturgemeinde. Mehr als 50 Jahre ist die Kulturgemeinde eine Säule des kulturellen Angebotes. Rund 18.000 Besucher jährlich sprechen für die Qualität und die Vielfältigkeit des Musik- und Theaterprogramms in der Stadthalle Vennehof, welches durch die Stadt finanziell in erheblichem Maße unterstützt wird.

Aber auch eigene städtische Kulturveranstaltungen, insbesondere im Stadtmuseum und auch auf dem Marktplatz sind Garant dafür, dass Borken zum kulturellen Mittelpunkt der Region geworden ist.

Darüber hinaus entwickelte sich, organisiert durch private Initiative und gefördert von der Stadt, eine Kulturszene, die mittlerweile weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt ist.

Bildung

Insgesamt verfügt Borken über 6 Grundschulen (davon 2 Verbundschulen mit jeweils 2 Schulstandorten), 1 Hauptschule, 3 Realschulen (davon 1 bis zum Schuljahr 2017/2018 auslaufend), 2 Gymnasien, 2 Gesamtschulen, 1 Förderschule für Geistigbehinderte. Ergänzt wird dieses Angebot durch die Montessorischulen (1 Grundschule und 1 Gesamtschule), 1 Weiterbildungskolleg (mit Abendrealschule und Abendgymnasium), 1 Berufskolleg und 1 höhere Landbauschule sowie die Volkshoch- und Musikschule.