Skip navigation
16.05.2017

Kulturentwicklung in der Stadt Borken

Einladung zum Workshop „Zielkonferenz“ am 23. Mai 2017

Die Stadt Borken setzt den Prozess der Kulturentwicklungspla­nung mit dem Workshop „Ziel­konferenz“ fort. Auf Basis der Ergebnisse aus den Workshops zur „Stärken-Schwächen-Analyse“ sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erneut in Gruppenarbeit diskutieren. Ziel dieses Workshops ist es, gemeinsam die entscheidenden Fragen „Was wollen wir für die Kultur in Borken erreichen?“ und „Wie können wir dies erreichen?“ zu be­antworten. Die Ergebnisse sollen eine klare Zukunftsorientie­rung geben und anschließend als Grundlage für kulturpolitische Entscheidungen dienen.

Die Veranstaltung fin­det am Dienstag, den 23. Mai 2017 um 19:00 Uhr im Mölndalsaal der Stadthalle Vennehof statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Die Stadt freut sich, wenn sich auch weiterhin viele Bürgerinnen und Bürger mit ih­ren Beiträgen aktiv am Prozess der Kulturent­wicklungsplanung beteiligen und sich einbringen.

Anmeldung zur Veranstaltung sind bei Frau Bianca Finke unter Tel.-Nr.: (02861) 939-243 oder per E-Mail unter bianca.finke@borken.de möglich.

Die Ergebnisprotokolle der Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Analysen vom 21. und 23. März 2017 sowie der Landeskulturbericht Nordrhein-Westfalen 2017 sind auf der Internetseite der Stadt Borken abrufbar.

Link:

http://www.borken.de/de/stadtleben/kultur-und-bildung/kulturentwicklungsplanung-der-stadt-borken/vorgehensweise-termine.html

Zur Vereinfachung können Sie auch in die Suche „Kulturentwicklung“ eingeben, dann wird Ihnen die Seite „Kulturentwicklungsplanung der Stadt Borken“ sofort vorgeschlagen.