Skip navigation

Dienstleistungen von A bis Z

Reisepass

Ab sofort werden nur noch Reisepässe der 3. Generation mit biometrischen Merkmalen ausgestellt. Die biometrischen Merkmale im ePass sind zunächst Ihr Gesicht (daher ist ein geeignetes Lichtbild erforderlich) und auch Ihre Fingerabdrücke (ab dem 6. Lebensjahr).

Der Antrag für den Reisepass muss persönlich gestellt werden. Sie können sich nicht vertreten lassen.

Die Bundesdruckerei in Berlin produziert die Pässe in ca. 3 bis 4 Wochen. Im Einzelfall kann es auch einmal länger dauern, die Stadt hat hierauf leider keinen Einfluss.

 

Wenn es einmal ganz schnell gehen muss, bieten wir den Express-Pass an:

Bei Beantragung vor 11 Uhr ist der Pass in der Regel schon nach 4 Werktagen zurück. (Als Werktage gelten die Wochentage von Montag bis einschließlich Freitag mit Ausnahme gesetzlicher Feiertage sowie Betriebsschließungstage am Sitz der Bundesdruckerei, Berlin.)

Haben Sie Ihren Pass verloren oder ist er Ihnen gestohlen worden, teilen Sie dies bitte umgehend dem Bürgerbüro mit. Bringen Sie bitte als Identitätsnachweis ein anderes Lichtbilddokument oder Ihren Führerschein sowie Ihr Familienstammbuch oder Ihre Geburts- oder Heiratsurkunde mit.

Die Gültigkeit eines Reisepasses beträgt 10 Jahre, bei Personen unter 24 Jahren 6 Jahre.

Reisepässe für minderjährige Kinder: Bitte bringen Sie das Kind unbedingt mit. Zum  Einverständnis beider Elternteile siehe Kinderreisepass.

Wichtig:
Aufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Das Bundesinnenministerium empfiehlt den von der Änderung betroffenen Eltern, bei geplanten Auslandsreisen rechtzeitig neue Reisedokumente für die Kinder bei ihrer zuständigen Passbehörde zu beantragen. Als Reisedokumente für Kinder stehen Kinderreisepässe, Reisepässe und - je nach Reiseziel - Personalausweise zur Verfügung.

  • 60,00 Euro für Personen über 24 Jahre

  • 37,50 Euro für Personen unter 24 Jahre

  • 32,00 Euro Zusatzgebühr für Express

  • 26,00 Euro vorläufiger Reisepass

    (kann nur in Ausnahmefällen ausgestellt werden)

  • 52,00 Euro vorläufiger Reisepass, der außerhalb der Dienstzeit erstellt wird

  • Ihren alten Reisepass, auch wenn er ungültig ist, und/oder

  • Ihren Kinderreisepass bzw. Kinderausweis und/oder

  • Ihren Personalausweis

  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild, Größe: 45 x 35 mm, Hochformat ohne Rand. Bitte beachten Sie unbedingt die Information zu den Lichtbildern.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Theresa Nienhaus

Buergerbuero@­borken.de 02861/939-173 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Veronika Knüsting

Buergerbuero@­borken.de 02861/939-413 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Waltraud Berns

Buergerbuero@­borken.de 02861/939-170 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Annika Buesge

Buergerbuero@­borken.de 02861/939-389 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Carolin Südholt

Buergerbuero@­borken.de 02861/939-175 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Petra Wübbels

Buergerbuero@­borken.de 02861/939 416 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Jessica Müller

Buergerbuero@­borken.de 02861/939 172 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Elke Lohkamp

Buergerbuero@­borken.de 02861/939-415 Adresse | Öffnungszeiten | Details