Skip navigation

Dienstleistungen von A bis Z

Straßenbaubeiträge

Straßenbaubeiträge nach § 8 Kommunalabgabengesetz Nordrhein-Westfalen werden für die Erneuerung, Erweiterung und Verbesserung bereits vorhandener Straßen erhoben.

 

Die Höhe der von den Anliegern zu zahlenden Beiträge richtet sich nach der Höhe des beitragsfähigen Ausbauaufwandes und der Verkehrsbedeutung der Straße (Anliegerstraßen, Haupterschließungsstraßen, Hauptverkehrsstraßen, Fußgängerzonen u.a.).

Die von den Anliegern zu zahlenden Beiträge werden unter Berücksichtigung der Art und des Maßes der zulässigen oder tatsächlichen Nutzung auf die Fläche der erschlossenen Grundstücke verteilt.

Ihre Ansprechperson

Herr Lutz Wedhorn

Lutz.Wedhorn@­borken.de 02861/939-193 Adresse | Öffnungszeiten | Details