Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

10. Juli 2024

Borkener 3ECK: Neues Programm für das zweite Halbjahr 2024

Das 3ECK startet mit Beginn des Julis in das Programm der zweiten Jahreshälfte 2024 und schreibt das Wochen- und Eventprogramm vielseitig fort.

Das Wochenprogramm, das von engagierten Bürgerinnen und Bürgern ehrenamtlich gestaltet wird, verspricht erneut ein abwechslungsreiches Programm. Kreative können sich beim Stricktreff oder in neuen Kreativkursen für Kinder und Erwachsene gemeinsam mit dem „Dekorationslabor“ entfalten. Außerdem begrüßt die zweite Auflage des „Neu in Borken“-Treffs Zugezogene mit neuen Angeboten. Aber auch Altbewährtes wie Debattieren oder Spielen, die Lese- und Literaturclubs oder der Fototreff bleiben weiterhin im Programm. Neue Gesichter sind stets willkommen.

Im Eventprogramm in den Sommermonaten stehen Musik, Literatur und Comedy im Fokus. Beim „Tag der Dritten Orte NRW“ wird im „ComedyECK“ mit drei Comedians für beste Unterhaltung gesorgt. Aber auch „Stadt-Land-Spielt“ sowie die Kinderferienaktion „Spielen, Malen, Geschichten hören“ der Bürgerstiftung Westmünsterland finden wieder im 3ECK statt. Im Herbst und Winter lädt Autor Georg Bühren mit Musiker und Schauspieler Hermann Fischer zur Krimilesung „Flamingo-Gold“ ein. Außerdem stellt der Fototreff Borken erstmalig seine Bilder in einer Fotoausstellung aus. Mit Text, Musik und Meditation gestaltet Raimund Weber einen „spirituellen Salon“.

Ein besonderes Highlight im Jahresprogramm ist die Premiere der ersten NRW-Song-Slam Meisterschaft. Das Genre des Song-Slams hat sich im 3ECK etabliert und gemeinsam mit dem Verein „Bright Lights e.V.“ wird die erste Landesmeisterschaft Nordrhein-Westfalens ausgerichtet. Besuchende können sich auf zwei spannende Vorrunden und ein großes Finale freuen, bei dem talentierte Nachwuchskünstlerinnen und -künstler ihr musikalisches Können im 3ECK und FARB unter Beweis stellen.

Das 3ECK lädt alle Interessierten herzlich ein, an den vielfältigen Veranstaltungen teilzunehmen. Der neue Programmflyer ist ab sofort an den üblichen Auslagestellen unter anderem in der Tourist-Information Borken, Markt 15, sowie im 3ECK, Neutor 3 in Borken erhältlich. Tickets für Veranstaltungen des 3ECKs sind nun künftig über den Webshop borken.de/tickets sowie über die Tourist-Information im FARB erhältlich. Informationen zum Programm unter www.borken.de/3eck.

Zum Hintergrund: 3ECK
Gefördert wird das „Testlabor“ des finalen 3. Ortes seit dem Jahr 2020 durch das Landesförderprogramm „Dritte Orte“ sowie ab 2024 durch das LEADER-Programm der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen zur Entwicklung des ländlichen Raums.