Skip navigation

Dienstleistungen von A bis Z

Abfallberatung

Abfallratgeber

Auf einen Blick nachsehen, was ich wie und wo entsorgen kann. Dazu gibt es jetzt bei der Stadtverwaltung den Abfallratgeber kompakt.

Anfragen der Bürger/-innen haben wir zum Anlass genommen, neben dem Umweltkalender kurz und knapp die richtige Mülltrennung auf einem Blatt darzustellen.
Der Flyer kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Abfallgefäße

Die Abfallgefäße und –säcke sind zu den fest­gesetzten Terminen an die nächstgelegene öffentliche Straße zu stellen. Sackgassen und Stichstraßen werden nur angefahren, wenn eine ausreichende Wendemöglichkeit vorhanden ist. Bitte achten Sie beim Abstellen darauf, dass niemand gefährdet wird. Abfallgefäße, die falsch befüllt, zu stark verpresst oder zu schwer sind, können nicht geleert werden und müssen stehen bleiben. Das Bürgerbüro nimmt Änderungs­wünsche hinsichtlich der Abfallgefäße entgegen und teilt Ihnen die Auslieferungs-/Abhol- bzw. Tauschtermine mit. Es besteht auch die Möglich­keit, die Gefäße selbst beim Bauhof abzuholen.

Hier finden Sie das Entsorgungsangebot ausführlich beschrieben. Wenn Sie dennoch weitere Fragen haben, hilft Ihnen unsere Abfallberaterin gern weiter.

Abfallsäcke

Reicht das Volumen der Restmüll- oder Biotonne nicht aus, können Sie gegen Gebühr (3,00 Euro/Grünabfallsack und 5,00 Euro/Restabfallsack) Abfallsäcke erwerben, die dann am jeweiligen Abfuhrtag einfach zur Mülltonne gestellt werden.

Verkaufsstellen für Abfallsäcke

  • Bauhof, Raiffeisenstr. 19 - 21
  • Bürgerbüro, Rathaus, Im Piepershagen 17
  • Bürgerbüro Weseke
    Di 09.00 - 12.30 Uhr, Do 14.00 - 17.00 Uhr
  • EDEKA Wilger, Boumannstr. 6
  • EDEKA Wilger, Otto-Hahn-Str. 8
  • Raiffeisenmarkt, Burlo, Lagerstr. 5

Abfallkalender › Umweltkalender

 

Abfuhrbezirke

Das Stadtgebiet ist in elf Abfuhrbezirke eingeteilt. Einen Überblick geben die nachstehenden Lagepläne.

 

- Abfuhrbezirk Borken - Gemen
- Abfuhrbezirk Weseke
- Abfuhrbezirk Burlo
- Abfuhrbezirk Marbeck

Sie finden Ihren Abfuhrbezirk auch im Straßenverzeichnis des Umweltkalenders.

  

Abfuhrzeiten

Die Abfuhr der Abfallgefäße und –säcke sowie des Sperrgutes erfolgt ab 6.00 Uhr.  

Altbatterien

Die Vertreiber von Batterien sind verpflichtet, gebrauchte Batterien in ihrer Verkaufsstelle zurückzunehmen. Des Weiteren können Batterien in haushaltsüblichen Mengen beim Schadstoffmobil oder am Wertstoffhof abgegeben werden.

Batterien sind die stärkste Schadstoffquelle im Hausmüll. Sie sind daher getrennt zu erfassen und dürfen auf keinen Fall in den Restmüll gelangen.

Altglas (Altglascontainer)

 

Altkleider / Kleider- u. Möbelbörse

 

Altpapier

 

Bioabfall

 

Borchers (Entsorgungsunternehmen)  

Die Firma Borchers leert im gesamten Stadtge­biet die Restmüll- und Biotonnen und führt dort auch die Sperrgutabfuhr durch. Darüber hinaus ist sie im gesamten Stadtgebiet für die Leerung der Papiertonnen sowie für die Abfuhr der Gelben Säcke zuständig.

Firma Borchers Kreislaufwirtschaft GmbH
Hansestraße 44
46325 Borken
Telefon: 0 28 61 / 93 41 - 0  

Briefmarkensammlung  

Gebrauchte Briefmarken können im Kapitelshaus, Remigiusstr. 18, Borken abgeben werden. Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 15.00 – 17.00 Uhr

Bürgerbüro im Rathaus

 

Bürgerbüro in Weseke

 

CD/DVD-Sammlung  

Aus gebrauchten CDs und DVDs lassen sich eine Vielzahl neuer Produkte herstellen, von der Medizin bis zur Autoindustrie. Deshalb bietet die Stadt eine Sammelstelle im Rathaus, Infozentrale an. Außerdem nimmt das Schadstoffmobil oder der Wertstoffhof CDs und DVDs entgegen.

 

Entsorgungs-Gesellschaft Westmünsterland (EGW)

Die Entsorgungs-Gesellschaft (EGW) nimmt abfallwirtschaftliche Aufgaben im Auftrag des Kreises Borken wahr. Die EGW ist unter anderem zuständig für die Wertstoffhöfe im Kreis Borken, das Schadstoffmobil und die gewerbliche Abfallberatung.

Anschrift:
Estern 41
48712 Gescher

Telefon: 0 25 42 / 9 29-0
Fax: 9 25 42 / 9 29-100
Internet: www.egw.de

Gelbe Säcke

 

Grünabfall

 

Korksammlung

Flaschenkorken sind Wertstoffe und viel zu schade zum Wegwerfen. Die Stadt hat daher zwei Sammelstellen eingerichtet, und zwar im Bauhof sowie im Rathaus, Infozentrale. Eben­falls kann Kork am Wertstoffhof abgegeben werden.  

Papiertonne

 

Restmüll

 

Schadstoffe

 

Sperrgut

 

Weihnachtsbäume

Von verschiedenen Organisationen wird eine Weihnachtsbaumsammlung in der Regel am Samstag nach dem 06. Januar (Heilige Drei Kö­nige) durchgeführt. Einzelheiten hierzu entneh­men Sie bitte zu gegebe­ner Zeit den Veröffentli­chungen der Vereine in der Tagespresse.

Wertstoffhof

 

 

Ihre Ansprechperson

Frau Sandra Reining

Sandra.Reining@­borken.de 02861/939-187 Adresse | Öffnungszeiten | Details