Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Straßenbeleuchtung

Im Jahr 2019 beschloss der Umwelt- und Planungsausschuss, einen Förderantrag für die Umrüstung von 1.025 Leuchten im Stadtgebiet zu stellen. Damit hat sich der Anteil von LED-Leuchten im Stadtgebiet von 75 % auf über 95 % erhöht.
Noch im gleichen Jahr erhielt die Stadt Borken den Zuwendungsbescheid zur Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik. Die nötigen Haushaltsmittel in Höhe von 290.000 € wurden im Zuge der Haushaltsberatung 2020 berücksichtigt.
Mit einer Förderung von 20 % und damit 58.000 € verblieb ein Eigenanteil von 80 % 232.000 € bei der Stadt Borken. Somit konnte Anfang 2020 die Umrüstung auf LED-Leuchten ausgeführt werden.
Ein Lichtsensor steuert die Einschaltzeit "On" und die Ausschaltzeit "Off" zentral. Der Dimmkalender für die LED-Laternen (95 % der Leuchten) reduziert die effektiven Stunden auf ein Minimum:

  • On bis 22:00 Uhr - 100 %
  • 22:00 Uhr bis 0:00 Uhr - 50 %
  • 0:00 Uhr bis 4:00 Uhr - 30 %
  • 4:00 Uhr bis 6:00 Uhr - 50 %
  • 6:00 Uhr bis Off - 100 %

Damit leistet die Stadt Borken einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.