Skip navigation

Borkenwirthe / Burlo

Luftaufnahme von Burlo

Während Borkenwirthe mit ca. 1.100 Einwohnern als Streusiedlung seinen ländlichen Charakter weitgehend bewahrte, ist Burlo mit ca. 2.400 Einwohnern inzwischen zu einem Wohndorf mit nahezu geschlossenem Siedlungsgebiet herangewachsen. Der Stadttteil Burlo verfügt über eine gute Infrastruktur (zwei Sportplätze, eine Doppelturnhalle, eine Grundschule, mehrere Tennisplätze). Besonders stolz sind die Burloer auf ihr in Trägerschaft der Hünfelder Oblaten befindliches Gymnasium Mariengarden.

Für ansiedlungswillige Gewerbetreibende stehen in Burlo in ausreichendem Maße noch Gewerbeflächen zur Verfügung.

Ortsvorsteher und Ansprechpartner für den Stadtteil Borkenwirthe/Burlo ist Alfons Finke.

weitere Infos