Skip navigation

2. Nacht der Ausbildung am 7. November 2019

Anmeldung zur Nacht der Ausbildung noch bis Ende Oktober möglich!

Am 7. November 2019 veranstaltet die Wirtschaftsförderung der Stadt Borken die 2. Nacht der Ausbildung. Bis Ende Oktober können sich Unternehmen noch für die Nacht der Ausbildung unter www.borken.de/nachtderausbildung anmelden.

Die beteiligten Unternehmen öffnen von 17 Uhr bis 20 Uhr für alle Schülerinnen und Schüler, junge Erwachsene sowie deren Eltern ihre Türen und Tore und informieren umfassend direkt vor Ort über das Unternehmen, deren Ausbildungsmöglichkeiten sowie Praktika. Ganz frei und ungezwungen können alle Interessierten Firmen besuchen und sich ein umfassendes Bild vom zukünftigen Arbeitsplatz machen. Ausbilder und Auszubildende stehen als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Um möglichst einheitlich auf allen Social Media Kanälen für die Nacht der Ausbildung am 22. November 2018 zu werben, benutzt die Stadt Borken den Hashtag #nachtderausbildungborken. Ein Hashtag [„#“] ist ein mit Doppelkreuz versehenes Schlagwort, das dazu dient, Nachrichten mit bestimmten Inhalten oder zu bestimmten Themen in sozialen Netzwerken auffindbar zu machen.

Alle Unternehmen können den #nachtderausbildungborken in Ihre Texte auf Ihren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram und Co.) einfügen, um auf die eigene Teilnahme und die gemeinsame Veranstaltung aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen rund um die Nacht der Ausbildung gibt es bei Julia Ohters, tel. 02861/939-319, E-Mail: julia.ohters@borken.de oder Katrin Damme, Tel. 02861/939-343, E-Mail: katrin.damme@borken.de.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.