Skip navigation

2013 wieder Sicherheitsdienst in der Innenstadt - Einsatzzeit an den Wochenenden 24.00 Uhr bis 6.00 Uhr

Bereits im vergangenen Jahr hat die Stadt Borken an den Wochenenden von Mitte Mai bis Ende Oktober einen Überwachungs- u...

Bereits im vergangenen Jahr hat die Stadt Borken an den Wochenenden von Mitte Mai bis Ende Oktober einen Überwachungs- und Streifendienst in der Innenstadt eingesetzt. Dadurch konnten nicht jegliche Störungen vermieden werden, jedoch ist durch die regelmäßige Präsenz eindeutig festzustellen, dass mehr Ruhe in der Innenstadt eingetreten ist. Dies wurde der Stadt bei Gesprächen, die sie mit Vertretern der Interessengemeinschaft Neutor und der Polizei geführt hat, bestätigt.

Nach den durchgängig positiven Reaktionen zum Sicherheitsdienst in der Borkener Innenstadt, soll in den Sommermonaten wiederum ein Überwachungs- und Streifendienst in der Innenstadt eingesetzt werden. Sowohl die Polizei als auch die Interessengemeinschaft begrüßen diese Maßnahme.

Aufgrund der Tatsache, dass sich die Einsatzanlässe im letzten Jahr hauptsächlich auf den Zeitraum 24.00 Uhr bis 6.00 Uhr konzentriert haben, soll die Einsatzzeit des Sicherheitsdienstes auf diesen Zeitraum festgelegt werden, jeweils von freitags auf samstags, samstags auf sonntags und in der Nacht vor Feiertagen. Bei besonderen Aktionen, Veranstaltungen und Anlässen in der Innenstadt wird die Stadt Borken flexibel über eine Veränderung der Überwachungszeiten entscheiden.

Die Firma Lübbering, die zuletzt den Sicherheitsdienst mit 2 Kräften und einem Hund zur Zufriedenheit der Stadt Borken durchgeführt hat, wurde mit der Überwachung beauftragt. Die Überwachung hat bereits am 19.04.2013 begonnen und wird voraussichtlich bis zum 31.10.2013 laufen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 17.000 EUR.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.