Skip navigation

Aufruf der Parteien und Fraktionen im Rat der Stadt Borken zum „Gang für Europa“

Am Mittwoch, den 5. April – Treffpunkt um 19:30 Uhr am Rathaus, Im Piepershagen 17

Um die Verbundenheit zur europäischen Idee zu bekräftigen, rufen die im Rat der Stadt Borken vertretenen Parteien und ihre Fraktionen die Bürgerinnen und Bürger am 5. April 2017 um 19:30 Uhr zu einem „Gang für Europa“ auf.

Treffpunkt ist der Haupteingang des Borkener Rathauses, Im Piepershagen 17. Der Gang soll durch die Innenstadt auf den Borkener Marktplatz führen, wo am Wegweiser zu den Borkener Partnerstädten auf den europäischen Gedanken hingewiesen werden soll.

Ziel ist es, den europäischen Gedanken bei den Bürgerinnen und Bürgern aufzurufen und auf die Bedeutung der Entwicklung einer aktiven europäischen Bürgerschaft hinzuweisen, die auf den gemeinsamen Werten der Europäischen Union beruht.

Die Stadt Borken ist auf dem Gebiet der Städtepartnerschaften sehr aktiv. Im September diesen Jahres feiert die Stadt bereits das 30-jährige Partnerschaftsjubiläum mit Albertslund in Dänemark und Whitstable in England. Gleichzeitig bestehen die partnerschaftlichen Verbindungen zu Mölndal in Schweden, Bolków in Polen und Grabow in Mecklenburg-Vorpommern 20 Jahre.

Weil Borken sich im Rahmen der Städtepartnerschaften in besonderer Weise um die europäische Einigung und um die Umsetzung des Europagedankens in der Bevölkerung verdient gemacht hat, wurden ihr folgende Auszeichnungen verliehen:

  • 1996 Die goldenen Sterne der Partnerschaft („Les Etoiles d´Or du Jumelage") von der Europäischen Kommission
  • 1997 Europadiplom des Europarates
  • 1998 Ehrenfahne des Europarates
  • 1998 Europamedaille des Institutes für europäische Partnerschaften und Internationale Zusammenarbeit (IPZ)
  • 2007 Ehrenplakette des Europarates

Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen für Europa setzen!

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.