Skip navigation

Besuch der „Essbaren Stadt Borken“

Mittwoch, 29. Juni 2022, 17.00 bis 18.30 Uhr - Treffpunkt: Haupteingang St. Marienhospital, Am Boltenhof 7, Borken

© Torsten Wollberg

In Kooperation mit der Essbaren Stadt Bocholt Borken e. V. und dem NABU sowie in Kooperation mit Kr. Borken, LWL und DBU im Rahmenprogramm zur Ausstellung "ÜberLebensmittel" bietet die VHS eine Besichtigung der „Essbaren Stadt Borken“ an.

Hierbei erfahren die Teilnehmenden alles Wissenswerte über diese: warum wurde sie gegründet, wie lange gibt es sie schon, wer kann mitmachen und vieles mehr. Der Initiator und 1. Vorsitzende des Vereins, Torsten Wollberg, beantwortet darüber hinaus gerne auch Ihre Fragen.

Der Besuch findet am Mittwoch, 29.06.2022 von 17.00 bis 18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Haupteingang St. Marienhospital, Am Boltenhof 7, in Borken.

Anmeldungen sind unter www.vhs.borken.de möglich. Für individuelle Fragen steht Ihnen das VHS Sekretariat telefonisch unter 02861/939 238 und per E-Mail unter vhs@borken.de gerne zur Verfügung.

Zur Anmeldung: https://vhs.link/dg943w

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.