Skip navigation

Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“!

Erfolgreiche Teilnahme der Borkener Geschwisterkinder Chira und Liam Scheidner.

Die talentierten Borkener Geschwisterkinder Chira und Liam Scheidner haben äußerst erfolgreich am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Halle teilgenommen. Chira hat mit ihrem Kontrabass sogar mehrere Preise erziehlt: mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten einen 1. Preis in der Kategorie „Ensemble Alte Musik“ und den Sonderehrenpreis der Manfred-Vetter-Stiftung sowie einen 2. Preis in der Wertung „Kontrabass Solo“ mit hervorragenden 23 Punkten! Die ehemalige Borkener Musikschülerin ist mittlerweile Mitglied in der deutschen Streicherphilarmonie.

Beim Bundeswettbewerb erfolgreich aufgespielt hat auch ihr Bruder Liam mit dem Fagott: mit 18 Punkten hat er mit sehr gutem Erfolg in der Duowertung Fagott und Klavier teilgenommen! Liam – auch er ein ehemaliger Musikschüler - spielt mittlerweile im „Westfälischem Jugendsinfonieorchester“ der Musikschule Münster und ist Mitglied im Anemoi – Holzbläserquintett.

Chira und Liam sind beide Jungstudenten der Jugendakademie der Musikschule Münster, einem Kooperationsprojekt der Musikhochschule und der Westfälischen Schule für Musik.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.