Skip navigation

Ehrenamtstag am Freitag, den 29. August 2014: Die Stadt Borken sagt DANKE! - Einladung an alle ehrenamtlich und freiwillig Tätigen innerhalb und außerhalb von Vereinen

Ohne ehrenamtliches Engagement würde vieles in unserer Gesellschaft gar nicht funktionieren. Ob vor oder hinter den Kuli...

Ohne ehrenamtliches Engagement würde vieles in unserer Gesellschaft gar nicht funktionieren. Ob vor oder hinter den Kulissen – ohne das freiwillige Engagement wäre in Vereinen, Organisationen bzw. Institutionen - aber auch außerhalb dieser - vieles nicht möglich. Diesen freiwilligen Einsatz neben Schule, Beruf und Familie findet die Stadt Borken bewundernswert – vor allem aber belohnenswert.

Aus dem Grunde lädt die Stadt Borken alle ehrenamtlich und freiwillig tätigen Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt recht herzlich am Freitag, 29.08.2014 ab 18.00 Uhr zum Ehrenamtstag 2014 in den Stadtpark in das Schützenfestzelt des St. Johanni Bürgerschützenvereins Borken ein.

Mit dieser Aktion möchte die Stadt Borken das ehrenamtliche Engagement all der Menschen würdigen, die freiwillig und unentgeltlich etwas von ihren Fähigkeiten, ihrem Sachverstand, ihrem Wissen und Können, ihrer Freizeit und von ihrer Herzlichkeit in den Dienst unserer Gesellschaft und der hier lebenden Menschen stellen. Am Ehrenamtstag werden neben der Verwaltungsspitze um Bürgermeister Rolf Lührmann auch Ratsmitglieder sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung die ehrenamtlich und freiwillig tätigen Menschen unserer Stadt „bedienen und beköstigen“.

Die Stadt Borken hat hierzu alle Borkener Vereine angeschrieben und gebeten entsprechende ehrenamtlich und freiwillig tätige Personen unter www.borken.de online anzumelden.

Es gibt aber auch ehrenamtlich und freiwillig Personen, die nicht in einem Verein organisiert sind. Auch diese sind herzlich eingeladen, wenn sie ehrenamtlich und freiwillig tätig sind. Auch hier ist eine Online-Anmeldung unter www.borken.de möglich.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit einer telefonischen Anmeldung (02861/9390) während der allgemeinen Öffnungszeiten.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.