Skip navigation

Einladung zur Informationsveranstaltung über die geplante Gründung einer Gesamtschule Borken-Raesfeld

Am Montag, den 26. Oktober 2015 um 19.00 Uhr in der Stadthalle Vennehof in Borken

Seit Mitte des Jahres überlegen die Räte der Stadt Borken und der Gemeinde Raesfeld bei ausreichendem Elterninteresse eine zweite Gesamtschule in Borken mit einem Teilstandort in Raesfeld zu gründen. Hierdurch soll dauerhaft ein möglichst breites schulisches Angebot erhalten bleiben.

Um für die künftige Entwicklung der Bildungsangebote die Erfahrungen, Erwartungen und Wünsche der Eltern zu berücksichtigen, wurden eine Elternbefragung sowie Informationsveranstaltungen in Borken und Raesfeld durchgeführt.

Am 26. Oktober 2015 findet um 19.00 Uhr in der Stadthalle Vennehof eine öffentliche Informationsveranstaltung für die Räte und Schulausschüsse der Stadt Borken und der Gemeinde Raesfeld statt. Die Projektgruppe Bildung und Region "biregio", Herr Krämer-Mandeau, stellt die Ergebnisse der Elternbefragung und die Schulentwicklungsplanung für die Stadt Borken und die Gemeinde Raesfeld im Zusammenhang mit der Planung einer gemeinsamen Gesamtschule vor.

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Borken und Raesfeld sind zur der Informationsveranstaltung herzlich eingeladen.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.