Skip navigation

Erstklässler müssen angemeldet werden!

Anmeldetermine der Grundschulen der Stadt Borken zum Schuljahr 2020/2021

Rund 410 Mädchen und Jungen werden in Borken zum Schuljahr 2020/21 schulpflichtig. Hier die Anmeldetermine:

- Johann-Walling-Schule
Di. 05.11. bis Do. 07.11. und Fr. 11.11.

- Remigius-Grundschule
Mo. 28.10. von 08:30 – 11:00 und 14:00 – 16:00 Uhr,
Di. 29.10. von 08:30 – 11:00 Uhr und
Mi. 30.10. und Do. 31.10. von 08:30 – 11:00 und 14:00 – 16:00 Uhr

- Josefschule und Teilstandort ehemalige Engelradingschule Marbeck
Mo. 11.11. und Di. 12.11. von 09:00 – 16:00 Uhr und
Mi. 13.11. von 08:00 – 16:00 Uhr (Josefschule)
Do, 14.11. von 09:00 – 16:00 Uhr und
Fr. 15.11. von 09:00 – 14:30 Uhr (Engelradingschule)

- Cordulaschule
Mi. 30.10., Di. 05.11. bis Do. 07.11 und Mo. 11.11. bis Di. 12.11. jeweils
Von 13:30 – 15:10 Uhr, Mi. 13.11. von 13:30 – 13:50 Uhr

- Roncallischule
Mo. 04.11. bis Mi. 06.11. jeweils von 13:00 - 15:00 Uhr und
Di. 12.11. bis Do. 14.11. von 13:00 – 15:00 Uhr

- Astrid-Lindgren-Schule
Mo. 28.10., Mi. 30.10. und Do. 31.10.

- Montessori-Grundschule
Die Anmeldungen finden grundsätzlich vor den Herbstferien jeden Jahres statt.

Es geht um die Kinder, die vom 1. Oktober 2013 bis 30.?September 2014 geboren sind. Nach dem Schulgesetz sind die Eltern verpflichtet, ihr Kind an einer Grundschule anzumelden. Hierüber erhalten sie von der nächstgelegene Grundschule ein Aufforderungsschreiben und die Anmeldeunterlagen. Eltern, die nicht angeschrieben wurden, können sich bei der Stadt Borken, Fachabteilung Schule und Sport unter Tel.: 02861/939-232 oder 215 oder via E-Mail an simone.poepping@­borken.de oder juergen.kemper@­borken.de melden.

Kinder, die nach dem 30.?September 2014 geboren sind, können auf Antrag in die Schule aufgenommen werden. Antragsunterlagen sind in den Schulbüros erhältlich.

Die Eltern sind in der Wahl der Grundschule für ihr Kind frei. Dabei hat jedes Kind zunächst Anspruch auf Aufnahme in die seiner Wohnung nächstgelegene Grundschule im Rahmen ihrer Aufnahmekapazität. Schülerfahrtkosten werden nur für die nächstgelegene Schule erstattet.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.