Skip navigation

Herbst Camp 2019 - Das etwas andere Lager in den Herbstferien

BürgerStiftung Aktiver Bürger unterstützt das Jugendprojekt "Auf nach Utopia" mit einer Spender von 500 EUR.

Erste Reihe sitzend: alle Betreuer*innen (den Scheck haltend die Ferienfreizeitleitung Henning Lütjann und daneben Mira Kamps)

Die "BürgerStiftung Aktiver Bürger" hat für das Herbstcamp "Auf nach Utopia" 500,-€ gespendet. Die Übergabe erfolgte letzten Freitag im Jugendhaus Nr. 1. An diesem Termin haben sich die angemeldeten Jugendlichen das erste Mal getroffen. Dort gab es ein Kennenlernen und die Gruppenaufteilung für das Camp mit den jeweiligen Betreuer*innen wurde gebildet. Am letzten Donnerstag fand dann auch ein Elternabend mit den Jugendlichen statt, wo es alle wichtige Informationen zum Herbstcamp gab.

Am 19.10. 2019 starten dann über 40 Jugendliche nach Utopia.....(Bad Breisig). Das kleine Eifeldorf befindet sich etwas außerhalb des direkt am Rhein gelegenen Ortes Bad Breisig zwischen Koblenz und Bonn. In unserem Dorf stehen 11 Doppelholzhäusern, die jeweils über eine Sanitärzelle (Dusche, WC, 2 Waschbecken) miteinander verbunden sind. Alle Zimmer sind 3-Bett-Zimmer, die mit Möbeln im bäuerlichen Stil eines Eifeldorfes vor 100 Jahren ausgestattet sind. Zentrale Einrichtungen sind der mit langen rustikalen Holzbänken und -tischen eingerichtete Speisesaal, 2 Seminar bzw. Gruppenräume sowie im Außenbereich ein Grillplatz und ein Beach-Volleyball Platz.

Das Thema der Woche ist „ ...auf nach UTOPIA“!!! Das Lager wird von Henning Lütjann und Mira Kamps geleitet.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.