Skip navigation

Nachruf für Frau Ursula Großkopff

Am 4. Januar 2012 verstarb


Frau Ursula Großkopff


Trägerin des Ehrenringes der Stadt Borken



Die Verstorbene war 20 Jahre, von 1984 bis 2004 Mitglied des Rates der Stadt Borken. Darüber hinaus war sie von 1989 bis 1994 dritte stellvertretende Bürgermeisterin und von 1999 bis 2004 erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Borken. Des weiteren war sie von 1989 bis 1999 Ortsvorsteherin von Borken.


Frau Ursula Großkopff investierte während ihrer Zeit als stellvertretende Bürgermeisterin und als Ortsvorsteherin sehr viel private Zeit für die Stadt Borken. Ihr Engagement ging über das normale Maß hinaus. Während ihrer Mandatstätigkeit stand sie ständig im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern jeder Altersgruppe von Borken, um deren Interessen zu erfahren und diese in den politischen Gremien mit einbringen zu können. Ihre Mitgliedschaft in verschiedenen Ausschüssen und Gremien zeigt, dass sie den Schwerpunkt ihrer kommunalpolitischen Tätigkeit vor allem in den Bereichen der Kultur, Weiterbildung und Musik setzte.


Ehrenamtlich wirkte sie seit 1972 in der Kulturgemeinde der Stadt Borken e.V. mit. Als langjährige Geschäftsführerin hat sie in vier Jahrzehnten die Kulturszene der Stadt Borken wesentlich vorangetrieben und geprägt. Nach fast 40 Jahren hat sie im Juli 2011 die Geschäftsführung an ihre Nachfolgerin übergeben. Ursula Großkopff sollte im Februar 2012, im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der Kulturgemeinde der Stadt Borken e.V., mit einem Festakt offiziell verabschiedet werden.


In Anerkennung ihres selbstlosen Einsatzes und unermüdlichen Wirkens sowie ihrer besonderen Verdienste um das Wohl und Ansehen der Stadt Borken, wurde Ursula Großkopff am 11.10.2004 der Ehrenring der Stadt Borken verliehen.


Die Stadt Borken wird Ursula Großkopff ein ehrendes Gedenken bewahren.


Borken, 5. Januar 2012



Rolf Lührmann

Bürgermeister

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.