Skip navigation

Neuer Veranstaltungskalender für Borken ab sofort verfügbar!

Vierteljährlicher Veranstaltungskalender im handlichen Format an zahlreichen Auslagestellen in der Region erhältlich. - Aufruf an Vereine, Institutionen und Veranstalter aus Borken ihre Veranstaltungsdaten weiterhin der Tourist-Info mitzuteilen.

Ob Kunstausstellung, Schützenfest oder geführte Wanderung: Der neue Veranstaltungskalender gibt einen umfassenden Überblick über alle Events in Borken. Die erste Ausgabe umfasst die Monate April, Mai und Juni 2017. Der Veranstaltungskalender ergänzt die ausführliche Übersicht auf der Internetseite der Stadt Borken unter www.borken.de/veranstaltungen. Dort ist auch die Druckversion als PDF-Datei abrufbar.

Zukünftig wird der Veranstaltungskalender vierteljährlich im handlichen Format erscheinen.

Der Kalender hat eine Auflage von 5.000 Exemplaren und wird an ca. 250 Stellen in Borken, Gemen, Weseke, Burlo, Rhedebrügge, Marbeck, Heiden, Raesfeld, Erle, Velen, Ramsdorf, Südlohn, Oeding, Klein Reken, Groß Reken, Maria Veen und Bahnhof Reken durch die Borkener Zeitung ausgelegt. Die Tourist-Info versendet den Kalender weiterhin an weitere Auslagestellen im Umland und per Direktversand an Interessierte.

Die Tourist-Info Borken, die die Termine zusammenträgt, bittet Vereine, Institutionen und Veranstalter aus Borken ihre Veranstaltungsdaten weiterhin unter tourst-info@borken.de mitzuteilen. Diese werden ins Internet eingepflegt und nach Möglichkeit im gedruckten Kalender präsentiert.

Rückmeldeschluss für die nächste Ausgabe für die Monate Juli, August und September 2017 ist der 15. Mai 2017.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.