Skip navigation

Preisträgerkonzert für die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Borken - Montag, 6. Februar um 18.00 Uhr im Stadtmuseum in Borken

Am letzten Wochenende fand am Freitag und am Samstag der 49. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Landesmusikaka...

Am letzten Wochenende fand am Freitag und am Samstag der 49. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Landesmusikakademie in Heek statt. In der Wertung waren 20 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Borken (Heiden, Raesfeld, Reken, Velen). Sie haben auch in diesem Jahr hervorragend abgeschnitten und erspielten 13 mal den 1. Preis, 6 mal den 2. Preis und 1 mal den 3. Preis.

Zu einer festen Tradition ist nach dem Regionalwettbewerb die Preisträgerehrung der Schülerinnen und Schüler der Musikschule Borken durch Bürgermeister Rolf Lührmann geworden. Dieser kleine „Festakt“ wird am Montag, dem 6. Februar um 18.00 Uhr im Stadtmuseum in Borken stattfinden. Die Musikschule lädt herzlich dazu ein.

Die Wertung im Einzelnen:

Kathrin Weiler, Klavier: 1. Preis mit 24 Punkten (und Weiterleitung zum Landeswettbewerb),

Lynn Kesselmann, Querflöte: 1. Preis mit 23 Punkten (und Weiterleitung zum Landeswettbewerb),

Olivia Gurowiec, Querflöte: 1. Preis mit 23 Punkten (und Weiterleitung zum Landeswettbewerb),

Hannah Brands, Klavier: 1. Preis mit 23 Punkten (und Weiterleitung zum Landeswettbewerb),

Anne Fericks, Blockföte: 1. Preis mit 23 Punkten,

Donate Bergmann, Klavier: 1. Preis mit 22 Punkten,

Jan Frericks, Viola da Gamba: 1. Preis mit 22 Punkten,

Marleen Holzhausen, Violine, 1. Preis mit 22 Punkten,

Erik Ludwig, Gitarre: 1. Preis mit 22 Punkten,

Sina Marie Borelbach, Violine: 1. Preis mit 22 Punkten,

Jana Haagen, Klavier: 1. Preis mit 22 Punkten,

Nele Holdschlag, Gitarre: 1. Preis mit 21 Punkten,

Janna Wirth, Blockflöte 1. Preis mit 21 Punkten,

Clara Schlettert, Violine: 2. Preis mit 19 Punkten,

Annika Limbrock, Klavier: 2. Preis mit 19 Punkten,

Martha Middeler, Violine: 2. Preis mit 18 Punkten,

Maike Middeler, Klavier: 2. Preis mit 18 Punkten,

Rahel von Dehn, Klavier: 2. Preis mit 17 Punkten,

Zoe von Dehn, Violine: 2. Preis mit 17 Punkten,

Clarissa Böing, Gitarre: 3. Preis mit 16 Punkten.

 

Außerdem nahmen zwei ehemalige Schülerinnen der Musikschule Borken am Wettbewerb teil:

Lisanne Borutta, Klavier: 1. Preis mit 23. Punkten (und Weiterleitung zum Landeswettbewerb),

Antonia Brinkmann; Blockflöte 1. Preis mit 25 Punkten (und Weiterleitung zum Landeswettbewerb).

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.