Skip navigation

Schneeräumung Stadt Borken

Städtischer Bauhof im Winterdienst

Der Bauhof der Stadt Borken ist in dieser Woche von jeweils 04:00/05:00 Uhr morgens bis zur Dämmerung ununterbrochen (Fahrerwechsel mit eingeschlossen) mit etwa 25 MitarbeiterInnen in der Schneebekämpfung/-beseitigung im Einsatz. Fünf Großgeräte (Schlepper, Unimog, LKW) und drei Kleinfahrzeuge zur maschinellen Räumung, zusätzlich Radlader und Teleskoplader zur Abfuhr und Handkolonnen für die Haltestellen und Übergänge unterstützen den Winterdienst im Borkener Stadtgebiet.

Zu den Arbeiten zur Herstellung der Befahrbarkeit der wichtigsten Straßen (Hauptverkehrswege, Buslinien, Bahnhof etc.) und Radwege beginnt der städtische Bauhof nun, auch in den Nebenstraßen Schnee zu räumen. Insgesamt unterhält die Stadt Borken ca. 180 km Stadtstraßen und ca. 430 km Wirtschaftswege. Der wichtigste Aspekt in den nächsten Tagen ist die Abfuhr der Schneemassen, da vorerst nicht mit Temperaturen im Plusbereich und damit einhergehender Schneeschmelze zu rechnen ist.

Die Stadt Borken hat am Dienstag Unterstützung von Borkener Landwirten bekommen. Zusätzlich zum Personal des Bauhofes wurden diverse Fremdfirmen (Fa. C. Wansing, Fa. Josef Epping, Fa. Bucks) beauftragt, die Schneemassen mit Radladern zu schieben, zu laden und mit LKWs und Schleppern mit Hängern abzufahren, die auf städtische Grundstücke wie Festplätze, unbebaute Grundstücke etc. abgeladen werden.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.