Skip navigation

„Shortcut to Justice“- Integrationskino im Rot-Kreuz-Zentrum - Frauen in Indien schaffen einen neuen Weg zur Gerechtigkeit

Am Mittwoch, den 29.06.2011 zeigt die Gleichstellungsstelle der Stadt Borken gemeinsam mit der Integrationsagentur des D...

Am Mittwoch, den 29.06.2011 zeigt die Gleichstellungsstelle der Stadt Borken gemeinsam mit der Integrationsagentur des DRK - Borken einen Dokumentarfilm, der das schwierige Leben von Frauen in Indien beschreibt. Um 10.00 Uhr beginnt die Filmvorführung mit anschießender Möglichkeit zum Austausch. Der Film erzählt die Geschichte der couragierten „Frauen für Gerechtigkeit“ aus Vadodara, einer Millionenstadt im Nordwesten Indiens nahe der pakistanischen Grenze, die auf einem kleinen staubigen Platz am Rande des armen Viertels Kalyan Nagra Woche für Woche Recht sprechen. In Indien mahlen die Mühlen der Justiz langsam und kaum jemand hat das Geld sich Rechtsbeistand zu verschaffen. Aus diesem Grund haben sich Frauen zusammen geschlossen und eine Gerichtsbarkeit geschaffen, deren Urteile rechtskräftig behandelt werden.

 

Ort: Rotkreuzzentrum, Röntgenstr. 6, Borken von 10.00 bis 12.00 Uhr

 

Eintritt: frei

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.roadside-dokumentarfilm.de/index.php

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.