Skip navigation

Soundkollektiv „The Dorf“ im Kulturraum - Kooperationsprojekt zwischen der Musikschule Borken und der Montessori-Gesamtschule

Am Samstag, dem 20. April, gastiert das 25-köpfige Soundkollektiv „The Dorf“ im Kulturraum in der Montessori-Gesamtschul...

Am Samstag, dem 20. April, gastiert das 25-köpfige Soundkollektiv „The Dorf“ im Kulturraum in der Montessori-Gesamtschule. In dieser Großband bestehend aus Jazzabenteurern aus ganz NRW spielt Christian Hammer mit, E-Gitarrenlehrer an der Borkener Musikschule.

Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Musikschule Borken und der Montessori-Gesamtschule wird Christian Hammer einen vorbereitenden Unterrichtsbesuch an der Montessorischule machen und einen Vorbereitungstermin für interessierte Schülerinnen und Schüler der Musikschule Borken anbieten. Dabei gibt es Informationen über das Projekt, es wird Musik gehört und je nach Interesse werden auch praktische Improvisationsübungen angeboten. Außerdem können die beteiligten Schüler einen Soundcheck und eine Probe der Band erleben. Dabei gibt es die Gelegenheit, Fragen an Musiker und an den musikalischen Leiter loszuwerden. Im Anschluss daran steht ein gemeinsamer Konzertbesuch auf dem Programm.

Der Termin für interessierte Musikschüler ist am Montag, dem 15. April um 18.30 Uhr im Raum M4 der Borkener Musikschule statt.

"The Dorf" wurde im November 2006 von Jan Klare ins Leben gerufen und hat seitdem zwei international beachtete CDs veröffentlicht. „The Dorf“ hat auf einigen der wichtigsten Festivals Westeuropas gespielt, improvisiert schon mal live zu Fußballländerspielen und ist zurzeit mit dem Film „JazzSoup - ein Film über The Dorf“ auch im Kino zu sehen. Die Band kommt im Rahmen ihrer CD-Release-Tournee nach Borken.

Weitere Infos: www.thedorf.net