Skip navigation

Umweltkalender 2012 bis Jahresende in allen Haushalten

Der Umweltkalender für das Jahr 2012 liegt jetzt vor und wird in den nächsten zwei Wochen per Post an alle Haushalte in ...

Der Umweltkalender für das Jahr 2012 liegt jetzt vor und wird in den nächsten zwei Wochen per Post an alle Haushalte in Borken und in den Ortsteilen verteilt. Wie bereits in den Vorjahren sind 20.000 Kalender gedruckt worden.

Der Umweltkalender bietet einen bunten Mix an umweltrelevanten Themen. Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema Energie mit Informationen zu Energiesparlampen, zur LED-Straßenbeleuchtung und zur Elrektro-Mobilität. Weiterhin sind Informationen zum Borkener Bürgerbus-Projekt, zum Borkener Weg zur „Fairtrade-Stadt“, über die Streu- und Räumpflicht im Winter, zur Dog-Station, zum Projekt Grenzenlose Naturerlebnisse und zum Schutz vor Feinsatub enthalten. Darüber hinaus enthält der Kalender wichtige Rufnummern der Stadtverwaltung.

Die Stadt Borken weist besonders auf die Erweiterung des Serviceangebotes im Abfallbereich hin. Ab dem 1. März können die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Borken Grünabfälle, Sperrmüll, Altholz und Elektrogeräte kostenlos und ganzjährig am neuen Wertstoffhof, Röntgenstraße 12 abgegeben. Die Stadt Borken erweitert damit mithilfe der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland (EGW) ihr Serviceangebot im Abfallbereich beträchtlich.

Wie bereits in den letzten Jahren, ist in der Kalendermitte wieder eine Mängelkarte und eine Anforderungskarte für die Gelben Säcke eingeheftet. Wer Fragen zur Abfallentsorgung oder zum neuen Kalender hat, kann sich unter der Telefonnummer 939-222 an die Abfallberatung im Rathaus wenden.

Der Umweltkalender für das Jahr 2012 kann auch unter www.borken.de heruntergeladen werden.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.