Skip navigation

Viel Musik zum Schuljahrsende von der Musikschule Borken

Borkener Musikschultage am Samstag, den 28. und Sonntag, den 29 Juni 2014

Fast schon als Einstimmung in die nahenden Sommerferien treten Schülerinnen und Schüler der Musikschule Borken am Wochenende an die Öffentlichkeit. Am Samstag, den 28. Juni, verwandeln sie den Borkener Marktplatz und den Platz um den Johanniterbrunnen wieder einmal in gut gestimmte Klangräume. Weiterhin lädt die Musikschule Borken am Sonntag, den 29 Juni zu einem Orchesterkonzert ein.

  • Samstag, den 28. Juni

Am Samstag Vormittag Uhr lässt die Musikschule Borken von 10.30 Uhr bis 13.00 mit einem abwechslungsreichen Programm alle Besucherinnen und Besucher der Stadt an dem teilnehmen, was die Schülerinnen und Schüler in der letzten Zeit für diesen Anlass mit ihren Lehrerinnen und Lehrern geübt haben. Das musikalische Treiben wird mit einer Fanfare vom alten Rathausturm eröffnet. Dann folgen die die JeKiss-Chöre (eine Kooperation der Musikschule Borken mit Borkener Grundschulen) auf dem Marktplatz. Um 11.00 Uhr spielen und tanzen Kinder der musikalischen Früherziehung die Geschichte des kleinen afrikanischen Vogels Kaami. Im weiteren Programm werden verschiedene Bläsergruppen aber auch Bands und Gitarren auf dem Markt und am Johanniterbrunnen aktiv sein, wo man dann um 12.30 Uhr zum Abschluss des Borkener Musikschultages den Auftritt der Band „(F)unplugged“ erleben kann.

  • Sonntag, den 29 Juni

Da auch die Spielerinnen und Spieler der Orchester das vergangene Schuljahr zum Proben und Üben genutzt haben, spielen sie am Sonntag um 18.00 Uhr für alle musikinteressierten Zuhörerinnen und Zuhörer in der Aula des Gymnasiums Remigianum ein abwechslungsreiches, ca. einstündiges Programm. Vororchester, Jugendsinfonieorchester und „mezzo forte“, das Erwachsenenorchester der Musikschule Borken, bieten teils einzeln, teils auch gemeinsam Musik verschiedenster Stilarten. Einige besonders fortgeschrittene Streicherschülerinnen und -schüler werden bei diesem Konzert einen besonderen Auftritt haben und ein Konzert für vier Violinen von Antonio Vivaldi spielen.

Der Eintritt ist frei.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.