Skip navigation

Wirtschaftsforum Borken -fragen.austauschen.informieren-

Neue Veranstaltungsreihe der Borkener Wirtschaftsförderung. Zum Startt separate Meetings für den Bereich Einzelhandel, Frisörhandwerk und Fitnessstudios am 20.01. sowie für den Bereich Gastronimie am 21.01..

Das "Wirtschaftsforum Borken -fragen.<wbr />austauschen.<wbr />informieren-<wbr />" ist eine neue, digitale Veranstaltungsreihe, der Borkener Wirtschaftsförderung, damit ein regelmäßiger Austausch mit den in Borken ansässigen Wirtschaftsakteuren sichergestellt werden kann. Um den einzelnen Wirtschaftsbranchen genügend gerecht zu werden, unterteilt sich das neue Veranstaltungsformat in Gesprächsrunden für Einzelhändler*innen, Gastronomen*innen sowie Unternehmer*innen.

Gemeinsam möchte die Wirtschaftsförderung Borken in einer Auftaktveranstaltung zunächst mit allen Akteuren aus dem Einzelhandel, Frisörhandwerk, den Fitnessstudios sowie der Gastronomie den Blick nach vorne richten, sich mit aktuellen Fragestellungen auseinandersetzen und die Gelegenheit geben, insbesondere in Zeiten Coronas, weiterhin in den direkten Austausch zu kommen.

Ziel ist es, diese Veranstaltungsreihe in einer eng getakteten Regelmäßigkeit durchzuführen.

  • Für alle Akteure aus dem Einzelhandel, Frisörhandwerk und den Fitnessstudios findet die Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 20. Januar 2021 um 15.00 Uhr via ZOOM statt.
  • Für alle Akteure aus der Gastronomie findet die Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 21. Januar 2021 um 09.00 Uhr via ZOOM statt.

Neben der Möglichkeit einen direkten Austausch mit unserer Bürgermeisterin, Frau Mechtild Schulze Hessing, sowie den Borkener Wirtschaftsförderinnen Julia Ohters und Lisa Stegger zu pflegen, wird Herr Ingo Trawinski, Hauptansprechpartner der WFG-Kreis Borken für den Bereich Unterstützungs-/Betriebsberatung, einen Kurzvortrag zu derzeitigen finanziellen Unterstützungsangeboten halten.

Um bestmöglich auf Fragestellungen eingehen zu können, haben die Teilnehmer bereits im Vorfeld die Möglichkeit, Fragen und Anregungen zu platzieren. Diese sollen bis spätestens zum 18.01.2021 an wirtschaftsfoerderung@borken.de gesendet werden.

Anmeldung:

Interessierte können sich per E-Mail ab sofort unter wirtschaftsfoerderung@borken.de anmelden. Im Anschluss daran erhalten Sie die ZOOM-Zugangsdaten per E-Mail.

Darüber hinaus steht Ihnen Ihre lokale Wirtschaftsförderung jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.