Skip navigation

Interessiert an Pop-/Jazzklavier und Keyboard?

Neues Unterrichtsfach an der Musikschule: Improvisation, Akkordbegleitung und Komposition auf dem Klavier/Keyboard

Wer bereits Klavier oder Keyboard einigermaßen spielen kann und nicht nur klassikinteressiert ist, für den ist dieses neue Unterrichtsfach genau richtig. Hier lernt man das erste selbständige Gehen im Pop und Jazz auf den Tasteninstrumenten! Das beginnt mit dem Spielen und Begleiten nach Akkordsymbolen und mündet – wenn's gut geht – in der selbstständigen Improvisation. Dass dabei die Grundbegriffe der pop- und jazzspezifischen Harmonielehre nicht fehlen dürfen, versteht sich von selbst …

Unter Leitung der Musikschullehrkraft Wilm Flinks findet der Kurs jeden Dientag um 17.15. um Duesbergforum, Raum 110 statt. Dieses Ergänzungsfach ist für Musikschulschüler*innen kostenfrei; für alle Übrigen beträgt die Unterrichtsgebühr 12,00 €/Monat. Anmeldungen sind telefonisch bei Frau Küpers unter 02861/939218 oder per E-Mail an musikschule@borken.de möglich.

Mehr zur Musikschule Borken erfahren Interessierte im Internet unter www.musikschule.borken.de .

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.