Skip navigation

LEADER-Region Bocholter Aa: Mit Fördergeldern Projekte umsetzen

LEADER-Sprechstunde am 8. Juli 2019 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Borkener Rathaus.

Am kommenden Montag, den 8. Juli 2019, findet in Borken (14.00 – 16.00 Uhr, Rathaus Borken, Raum B42) die monatliche LEADER-Sprechstunde des Regionalmanagements der LEADER-Region Bocholter-Aa statt.

Ohne Voranmeldung und in einem offenen Gespräch innerhalb dieser Sprechstunde kann man gemeinsam mit dem Regionalmanagern überlegen, ob aus einer Idee auch tatsächlich ein mit Fördergeldern realisierbares LEADER Projekt entstehen kann. Auch Projektträger mit Fragen zu laufenden Projekten sind herzlich zur Sprechstunde eingeladen. Die LEADER-Regionalmanagerin Lioba Galliet steht zur Information und Beratung gerne zur Verfügung.

Die Sprechstunde richtet sich insbesondere an:

- Projektträger mit Fragen zur Antragsstellung:
In der letzten LAG Sitzung wurden 7 weitere Projekte genehmigt. Für die Projektträger heißt es nun die letzten Hürden zu nehmen, damit die Bezirksregierung Münster das Projekt und die Fördergelder bewilligt. Dazu unterstützen wir die einzelnen Projektträger bei der weiteren Antragstellung. Mögliche Fragen können direkt in der Sprechstunde geklärt werden.

- Bürgerinnen und Bürger der Region mit Projektideen:
Noch rund 2 Jahre (bis Ende 2020) können LEADER-Anträge in der Region „Bocholter Aa“ beantragt und bewilligt werden. „Für uns ist es gerade jetzt wichtig, noch weitere Projektideen von den Menschen aus der Region zu erhalten. Denn jetzt müssen die Weichen gestellt werden, um in dieser Periode noch Fördergelder aus dem LEADER-Programm zu erhalten“, sagt Lioba Galliet vom zuständigen Regionalmanagement. Sie glaubt, dass durchaus viele Projektideen da sind, es häufig aber nicht bekannt ist, dass sie mit LEADER eine Möglichkeit zur Finanzierung ihrer Projekte haben.

- LEADER-Interessierte mit generellen Fragen:
Die Menschen vor Ort kennen ihre Region am besten und kennen Problematiken und Handlungsbedarfe. Daher sind vor allem auch private Personen und Organisationen gefragt, LEADER-Projekte zu initiieren und umzusetzen. Dafür können Fördergelder zur Unterstützung des Vorhabens über das EU-Förderprogramm LEADER beantragt werden. Doch was ist LEADER genau und wie funktioniert das Ganze?

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook und Twitter: