Skip navigation

LakeBeats-Festival 2023

 

Hier geht es direkt zu den Tickets!

 

Das Jugendfestival am Forellenhof wird 2023 fortgesetzt: Die Angesagte Rapperin Nura kommt nach Borken zum „LakeBeats“! VVK-Start am 18.12.22! Early-Bird-Angebot: 15 Euro (zzgl. Systemgebühren) – nur bis 9.1.23!

 

 

Aus „SummerEnd“ wird „LakeBeats“: Ende des Sommers 2022 startete das erste Jugendfestival am Borkener Forellenhof und begeisterte die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer mit günstigem Ticketpreis, entspannter Atmosphäre am See und einem spannenden Künstler Line Up. Der Mix aus jungen Talenten aus dem Umfeld der Borkener Musikschule sowie bundesweit bekannten Acts hat die Fortsetzung im nächsten Jahr gesichert.

Das Christi Himmelfahrt-Wochenende wird in 2023 zum Festival Wochenende in Borken. Das bisher als SummerEnd bekannte Event wechselt in den Beginn der warmen Jahreszeit und bekommt daher auch einen neuen Namen. Am 19. Mai 2023 findet das auf Live-Musik basierende „LakeBeats“ für die jugendliche Zielgruppe erneut statt, bevor am 20. Mai das Elektro Festival „Farbenwald“ übernimmt.

Wie im letzten Jahr wird das Festival von Jugendlichen mit der Unterstützung der Stadt Borken und dem Know-How des Farbenwald-Teams auf die Beine gestellt. Neben dem neuen Namen geht es auch darum, das Konzept des Festivals erfolgreich in die zweite Ausgabe zu überführen: Lokale Künstlerinnen und Künstler und aufstrebende Newcomer aus dem Bundesgebiet mit Live-Musik am See des Forellenhofs zu vereinen. Das Ganze vor der entspannten Kulisse des Forellenhof-Areals, mit Möglichkeiten zum chillen, spielen oder weiteren Aktivitäten.

Als Headlinerin kommt Rapperin Nura zum LakeBeats-Festival nach Borken. Bis 2018 bildete sie mit ihrer Kollegin Juju das Hip-Hop-Duo „SXTN“. Nun startet sie ihre Karriere als Solo Newcomerin – mit Erfolg! Nach einer Auszeichnung mit der 1LIVE-Krone folgten Platzierungen in den deutschen Singlecharts und Auftritte auf diversen deutschen Festivals. Die Sängerin engagiert sich außerdem gegen Rechtsextremismus und Homophobie.

Neben Nura wird MYLLER das Line-Up ergänzen. Der 22-Jährige Gießener kombiniert eingängige Beats mit akustischen Instrumenten und sorgt damit für akustisches Spektakel. Seine Teenagerjahre verbrachte er mit Songwriting und Gitarre und wurde mit seinem Song „10/10“ bei Spotify erstmals einem größeren Publikum bekannt.

Den Abschluss bilden One Tape und DJ Ferdinand Feller. Beide waren bereits 2022 bei der ersten Ausgabe des Festivals zu Gast: Die vierköpfige Band One Tape aus Brilon im Sauerland begeisterte im September 2022 mit jungem, alternativem Rock auf der Bühne. Als weiteres Highlight zum Abschluss kommt DJ Ferdinand Feller mit seinem DJ-Set aus House und EDM zum Festival. Als Tour-DJ von „Rotze Mütze Raphi“ war er mit ihr beim „Summer End“ 2022 zu Gast.

Aus dem lokalen Umfeld stoßen erneut die Rocker von Green Devise hinzu. Ebenfalls dabei ist die Band Punch`n`Judy, damit wird das Rock-Genre erneut eine feste Rolle beim Festival haben.

Die zweite Bühne wird wie schon im Jahr 2022 von lokalen DJs bespielt: DJ Beat Attack und DJ Black Beats – bekannt aus der lokalen DJ-Szene – sorgen wieder für gute Unterhaltung mit Electro, House, EDM und weiteren Genres auf dem zweiten Floor.

Das Festival beginnt um 16:00 Uhr, um auch den Jüngeren das Festivalfeeling zu ermöglichen. Headlinerin Nura wird gegen 20:00 Uhr auftreten.

Die Anreise mit den Shuttle-Bussen aus Borken und umliegenden Orten wird erneut im Ticketpreis enthalten sein.

Vorverkauf startet – vergünstigte early bird Tickets bis 9.1.23!

Der Ticket-VVK startet am 18.12.22 um 18:00 exklusiv über den Ticketshop!

Der Early-Bird Ticketpreis beträgt 15,00 € zzgl. Systemgebühren. Ab dem 10.01.23 kosten die Tickets 18,00 € zzgl. Systemgebühren.


FAQ's - Häufig gestellte Fragen

Weitere Infos und ausführliche FAQs folgen in den nächsten Wochen!

Tickets gibt es ausschließlich online unter diesem Link zu kaufen: Zum Ticketshop.

 

 

Das Ticket ist zum einen die Eintrittskarte, berechtigt dich aber auch dazu, das Busshuttle ohne Mehrkosten zu nutzen. Siehe dazu die beiden FAQs "Busshuttle" für die Hin- und Rückfahrzeiten.

Am besten per Fahrrad. Alternativ sorgt ein Busshuttle speziell für den  Festivaltag für eine klimaschonende und unkomplizierte An- und Abreise. Der Kauf eines Festival-Tickets berechtigt dabei auch zum Nutzen des Busshuttles. Die Busfahrpläne umfassen Borken und seine Ortsteile sowie einige Nachbarorte. Mehr dazu in den  FAQs "Busshuttle"

Eine klare Altersbeschränkung nach oben gibt es nicht, doch LakeBeats ist als Festival „von jungen Leuten für junge Leute“ gedacht und organisiert.

Der Jugendschutz besonders beachtet: Jugendliche unter 16 Jahren brauchen für den Besuch dieser Jugendkulturveranstaltung einen sogenannten „Muttizettel“: Dieser wird von einem Erziehungsberechtigten und einer mindestens 18-Jährigen Person unterschrieben, die für diese Zeit als beauftragter Betreuer vor Ort sein muss.

Das Formular gibt es unter: muttizettel.net