Skip navigation

Pflanzarbeiten an der Borkener Hundefreilaufzone haben begonnen

Fläche am Dülmener Weg / Botthofskamp wurde am 26.08.2020 eröffnet und wird sehr gut angenommen. Die Pflanzarbeiten werden vom städtischen Bauhof durchgeführt.

Seit Ende August 2020 verfügt die Stadt Borken über eine Hundefreilauffläche mit Zugang vom Dülmener Weg, Nähe Botthofskamp. Das ca. 1,8 ha großen Areals wird von Hundehalterinnen und Hundehaltern sehr gut angenommen.

Der Bauhof der Stadt Borken hatte im Sommer gemeinsam mit Fremdfirmen durch die Anlage des wassergebundenen Parkplatzes, die hohe Umzäunung incl. Toranlage, die Raseneinsaat und die Blühwiesen eine bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche in einen hundefreundlichen Freilauf verwandelt.

Nun werden vom städtischen Bauhof die Pflanzarbeiten durchgeführt, die im Sommer aufgrund der Temperaturen nicht möglich waren. Es wird ein 3 m breiter Saum aus Baum-/ und Strauchwerk auf beiden Seiten des Zaunes angelegt. Zusätzlich werden noch einzelnen Bäume im Bereich des Freilaufs gepflanzt.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.