Skip navigation

Fachkraft für Abwassertechnik

Die Ausbildung gliedert sich in einen praktischen und einen theoretischen Teil. Die theoretischen Grundlagen werden Dir in Blockform vom Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen vermittelt. Eine Vertiefung der dort erworbenen Kenntnisse erfolgt im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung im Bildungszentrum für Entsorgungs- und Wasserwirtschaft GmbH in Essen. Die praktische Ausbildung findet auf der Zentralkläranlage der Stadtverwaltung Borken statt.

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Deine Interessen sind:

  • chemische und technische Abläufe
  • Umgang mit moderner EDV-Technik
  • Übernahme von herausfordernden und vielseitigen Aufgaben

Deine Fähigkeiten sind:

im Team, freundlich sorgfältig, zuverlässig und gewissenhaft zu arbeiten?

Voraussetzungen:

  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • gute Noten in Mathe und Physik erhöhen Deine Einstellungschancen!

Verdienst:

Während der Ausbildung erhöht sich die Vergütung vom 1. bis zum 3. Ausbildungsjahr.

 

1. Ausbildungsjahr1.043,26 €
2. Ausbildungsjahr1.093,20 €
3. Ausbildungsjahr1.139,02 €
(jeweils brutto)

Weitere Informationen finden Sie unter:

Für weitere Informationen und Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung:


Ihre Ansprechpersonen

Herr Julian Damm

Julian.Damm@­borken.de 02861/939 116 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr René Papendick

Rene.Papendick@­borken.de 02861/939 424 Adresse | Öffnungszeiten | Details