Skip navigation

Veranstaltungskauffrau/ Veranstaltungskaufmann

Du hast Spaß an der Organisation und Planung von Veranstaltungen?
Du hast Freude an kleinen und großen Events?

Dann lerne in dieser Ausbildung die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen kennen. Dazu gehört der reibungslose Ablauf sowie die kaufmännische Abwicklung der Festivität.
Das Spektrum der Veranstaltungen reicht von der Organisation der Wochenmärkte über die Erstellung zielgruppengerechter Konzepte für z.B. Konzerte, Ausstellungen oder auch Messen, bis hin zum Stadtmarketing.

Anforderungen:

Voraussetzung für die Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau/ zum Veranstaltungskaufmann ist die Fachoberschulreife. Zusätzlich gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathe erhöhen Deine Einstellungschancen. Außerdem sind uns

  • Interesse an Kultur und Weiterbildung
  • Motivation und Teamgeist
  • Freude und Engagement
  • Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung
  • organisatorische Fähigkeiten und kaufmännisches Denken
  • Zuverlässigkeit
  • Kreativität

wichtig.

Ausbildung:

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Sie beginnt immer am 01.08. des Jahres. Die Ausbildung untergliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die theoretische Ausbildung erfolgt an dem Hansa-Berufskolleg in Münster. Der Unterricht dort findet ein- bis zweimal wöchentlich statt. 
Die Berufsausbildung umfasst die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten in mindestens folgenden Gebieten:

  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Geschäfts- und Leistungsprozess
  • Information, Kommunikation und Kooperation
  • Marketing und Verkauf
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Vermarktung von Veranstaltungen
  • Planung und Organisation von Veranstaltungen
  • Durchführung von Veranstaltungen
  • Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Veranstaltungstechnik

Im Rahmen der praktischen Ausbildung wirst Du in den Bereichen Kultur und Weiterbildung sowie Tourist-Info der Stadt Borken eingesetzt.

Verdienst:

Während der Ausbildung erhöht sich die Vergütung vom 1. bis zum 3 Ausbildungsjahr.

1. Ausbildungsjahr

1.018,26 Euro

2. Ausbildungsjahr

1.068,20 Euro

3. Ausbildungsjahr

1.114,02 Euro

(jeweils brutto)

Für weitere Informationen und Auskünfte steht unser Ausbildungsleiter, Herr Asmir Sekic, gerne zur Verfügung.