Skip navigation

Sportlerehrung 2017

Stadt Borken und StadtSportverband Borken ehren Sportlerinnen und Sportler für die Leistungen in 2017. Besondere Auszeichnung für Ehrenamtler vom StadtSportverband und von der Sparkasse Westmünsterland

 

Gestern ehrte die Stadt Borken zusammen mit dem StadtSportverband zum 28. Mal die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler. Die Ehrung ist ein besonderes Ereignis im sportlichen Kalender der Stadt Borken. Sie steht für die enge Verbundenheit der Borkenerinnen und Borkener mit „ihren“ Sportlerinnen und Sportlern und die große Bedeutung, die die Stadt dem Sport zumisst. Und sie sagt „Danke“ für große sportliche Momente, für einen herausragenden sportlichen Einsatz.

Es wurden Sportlerinnen und Sportler für das Jahr 2017 mit insgesamt 43 Medaillen der Wertung Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. 27 in der Einzelwertung, davon:

  • 7 Goldmedaillen
  • 9 Silbermedaillen
  • 11 Bronzemedaillen

und 16 in der Mannschaftswertung, davon:

  • 2 Goldmedaillen
  • 7 Silbermedaillen
  • 7 Bronzemedaillen

Die zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler sind in folgenden 10 Sportarten zu Hause:
Radsport, Leichtathletik, Reiten, Bowling, Segelflug, Rhythmische Sportgymnastik, Rettungsschwimmen, Volleyball/Beachvolleyball, Kanusport (Abteilung Drachenboot) und Breitensport.

Weiterhin wurden vom StadtSportverband und von der Sparkasse Westmünsterland die folgenden Personen für Ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz im Bereich des Sports geehrt:

  • Wilhelm Terfort, SG Borken
  • Bernd Nienhaus, RC Borken-Hoxfeld
  • Brigitte und Willi Höing, Westfalia Gemen
  • Ingrid Herweg, TSC Borken Rot-Weiß
  • Rolf Lührmann, Bürgermeister i.R.

Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing, der 2. Vorsitzende des StadtSportverbandes Herbert Finke, der Ehrenvorsitzende des StadtSportverbandes Franz Müller, der Vorsitzende des Sportausschusses Klaus Queckenstedt und der Regionaldirektor der Sparkasse Westmünsterland Hubert Buss gratulierten allen Sportlerinnen und Sportler sowie Ehrenamtlern und dankten für die überragenden Leistungen.

Hier die geehrten Sportlerinnen und Sportler im Einzelnen:


Goldmedaille Einzelsportler/innen

Herr Rudy Schneider (TUB Bocholt 1907 e.V.): Goldmedaille für den
6. Platz bei der Europameisterschaft im Beachvolleyball in Dresden
zusammen mit Julian Lorentz aus Dresden

Frau Linda Bock (RC Borken-Hoxfeld): Goldmedaille für den
6. Platz mit der Junioren-Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften im
Volleyball (U17) in Argentinien

Frau Anike Hölken (Verein Bewegung4 Mark Brandenburg): Goldmedaille für den 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Reiter mit Behinderung Paraquestrain im Grad V in Werder an der Havel

Herr Hermann Rosing (Luftsportverein Borken): Goldmedaille für den
1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Segeln – Streckenflug Senioren 18 m Klasse

Herr Franz Müller (RC Borken-Hoxfeld): Goldmedaille für das Erreichen des Sportabzeichens zum 60. Mal.

Herr Heinrich Albersmann (RC Borken-Hoxfeld): Goldmedaille für das Erreichen des Sportabzeichens zum 45. Mal.

Herr Karl-Heinrich Dolberg (RC Borken-Hoxfeld): Goldmedaille für das Erreichen des Sportabzeichens zum 40. Mal.

Goldmedaille Mannschaften

„Blue Dragons“ des Dragonboat-Clubs Borken: Goldmedaille für den
2. Platz bei den Weltmeisterschaften im Drachenboot-Sport in Venedig in der Klasse Senior Mixed 2000 m
Besetzung: Christiane Rotthaus, Jasmin Klümper, Elke Südholt, Katherine Kaminski, Hannah Bruns, Sven Wienand, Daniel Lohkamp, Rene Haselhoff, Felix Geisler, Adrian Föcker, Thomas Epping, Florian Leiting, Elias Bacher (Trommler) und Marek Kaminski (Steuermann/Trainer)

„Blue Dragons“ des Dragonboat-Clubs Borken: Goldmedaille für den
6. Platz bei den Weltmeisterschaften im Drachenboot-Sport in Venedig in der Klasse Senior Männer 500 m
Besetzung: Thomas Epping, Felix Geisler, Toni Foellmer, Marek Kaminski, Rene Haselhoff, Jan Kilian, Daniel Lohkamp, Sven Wienand, Adrian Föcker, Jakob Schnitzler, Florian Leiting, Bernhard Rotthaus, Hannah Bruns (Trommler) Leon Reining (Steuermann)

Silbermedaille Einzelsportler/innen

Frau Andrea Terbuyken (DLRG Borken): Silbermedaille für den
3. Platz bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft im Rettungsschwimmen in Andernach – AK 50

Frau Lisa Brömmel (RSF Borken): Silbermedaille für den
1. Platz bei den NRW-Meisterschaften im Radsport in Elsdorf im 20 km Zeitfahren

Herr Christian Niehaus (RSC Stadtlohn): Silbermedaille für den
2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Elsdorf und in Köln im Paracycling - Zeitfahren

Frau Lotti Ertner (RC Borken-Hoxfeld): Silbermedaille für den
1. Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften im Beachvolleyball (U17)

Frau Ajla Huskovic (RC Borken-Hoxfeld): Silbermedaillefür den
1. Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften im Beachvolleyball (U17)

Herr Stefan Beckmann (TV Borken): Silbermedaille für den
2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft Ultratrail Mannschaft Ü50

Herr Andreas Weber (TV Borken): Silbermedaille für den
3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft Ultratrail Mannschaft Ü50

Frau Marietheres Bruns und Herr Thomas Kutsch (beide SG Borken): jeweils Silbermedaillen für das Erreichen des Sportabzeichens zum 30. Mal.

Silbermedaille Mannschaften

Volleyballmannschaft U12 des RC Borken-Hoxfeld: Silbermedaille für den
1. Platz bei den Westdeutschen Volleyball-Meisterschaften in Aachen U12 weiblich
Besetzung:Henrike Olle, Hanna Testrot, Emilia Darui, Hannah Rudde, Mia Feldhaus, Lotta Kamperschroer und Jule Onnebrink (Trainer Bernd Rudde)

Volleyballmannschaft U14 des RC Borken-Hoxfeld: Silbermedaille für den
1. Platz bei den Westdeutschen Volleyball-Meisterschaften in Münster U14 weiblich
Besetzung:Ammely Meis, Josefine Olle, Lotte Kühn, Annika Kruse, Marie Lintfert, Eva Heynck, Carlotta Hadder und Annalena Terhaar (Trainerin Claudia Paß)

Jugendteam des TV Borken: Silbermedaille für den
1. Platz bei den Westfalen Meisterschaften Turnen (Rhythmische Sportgymnastik) Gruppenwettkampf Schüler
Besetzung: Claire Janzen, Adelina Walter, Vasilisa Pennisi, Nicole Ziegler und Elisabeth Busch

Jugendteam des TV Borken: Silbermedaille für den
1. Platz bei den Westfalen Meisterschaften Turnen (Rhythmische Sportgymnastik) Gruppenwettkampf Junioren
Besetzung: Inna Pjatkow, Wilma Schröer, Agnessa Schurbin, Anna Vögele und Melanie Ziegler

„Blue Ladies“ des Dragonboat-Clubs Borken: Silbermedaille für den
2. Platz bei den Gemeinsame Deutsche Meisterschaften im Drachenboot-Sport in Brandenburg in der Klasse 10 Paddler Premium Damen 500m
Besetzung: Annika Vehlken, Ann-Kathrin Hesmer, Christiane Rotthaus, Elke Südholt, Hannah Bruns, Jasmin Klümper, Katherine Kaminski, Petra Hamel, Patricia Oesing, Sabine Rohde, Sophia Schröer, Tanja Neuenhofer und Marek Kaminski (Steuermann)

Jugend-Mannschaft der DLRG Borken: Silbermedaille für den
1. Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen – Mannschaft AK 15/16 weiblich
Besetzung: Romy Schleiting, Joy Sanader, Klara Dittmar, Kathrin Lindenbuß und Julia Böcker

Jugend-Mannschaft der DLRG Borken: Silbermedaille für den
1. Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen – Mannschaft AK 13/14 männlich
Besetzung: Vladislav Maler, Sebastian Witte, Maike Gehling und Ellen Hüls

Bronzemedaille Einzelsportler/innen

Herr Hendrik Pfeiffer (TV Wattenscheid): Bronzemedaille für den
4. Platz bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Erfurt im 5.000 m Lauf

Frau Eva Maria Niestegge (DLRG Borken): Bronzemedaille für den
5. Platz bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft im Rettungsschwimmen – AK 30

Herr Stefan Terbuyken (DLRG Borken): Bronzemedaille für den
5. Platz bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft im Rettungsschwimmen – AK 55

Frau Birgit Seelwische (Westfalia Gemen), Frau Mechthild Jünck, Herr Ernst Schupp, Herr Gerd Tücking (alle SG Borken), Herr Peter Schlüter (TV Borken) und Herr Hans-Jürgen Brandt (RC Borken-Hoxfeld): jeweils Bronzemedaillen für das Erreichen des Sportabzeichens zum 25. Mal.

Herr Harald Schröder (BSG Foseco): Bronzemedaille für den
2. Platz bei den Deutschen Breitensport-Meisterschaften im Bowling in Leipzig

Frau Anja Böhler (BSG Foseco): Bronzemedaille für den
2. Platz bei den Deutschen Breitensport-Meisterschaften im Bowling in Leipzig

Bronzemedaille Mannschaften

Volleyballmannschaft U13 des RC Borken-Hoxfeld: Bronzemedaille für den
3. Platz bei den Westdeutschen Volleyball-Meisterschaften in Schwerte U13 weiblich
Besetzung: Hanna Testrot, Mia Feldhaus, Hannah Rudde, Mia Steenpaß, Jule Reßmann, Lena Block und Henrike Olle (Trainer Bernd Rudde)

Volleyballmannschaft U18 des RC Borken-Hoxfeld: Bronzemedaille für den
3. Platz bei den Westdeutschen Volleyball-Meisterschaften in Münster U18 weiblich
Besetzung: Linda Bock, Sandrina Dejbus, Vanessa Dejbus, Lotti Ertner, Paulina Gravermann, Ajla Huskovic, Vivi Meis, Lisa Rohr, Marie Schoofs, Mara Steverding und Sophie Wessing (Trainerin Claudia Paß)

Volleyballmannschaft U20 des RC Borken-Hoxfeld: Bronzemedaille für den
3. Platz bei den Westdeutschen Volleyball-Meisterschaften in Münster U20 weiblich
Besetzung: Sandrina Dejbus, Ajla Huskovic, Rieke Theling, Hanna Föcker, Clara Schlettert, Paulina Gravermann, Lisa Rohr, Linda Bock und Esther Spöler

Mannschaft der DLRG Borken: Bronzemedaille für den
5. Platz bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft im Rettungsschwimmen in Andernach – AK 100 männlich
Besetzung: Manuel Terbuyken, Julian Terbuyken, Lutz Reckert, Anna Wilmink und Eva Maria Niestegge

Mannschaft der DLRG Borken: Bronzemedaille für den
6. Platz bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft im Rettungsschwimmen in Andernach – AK 200 männlich
Besetzung: Christian Terbuyken, Stefan Terbuyken, Werner Schötteler, Jörg Blicker und Hans Jürgen Meteling

Jugend-Mannschaft der DLRG Borken: Bronzemedaille für den
4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Rettungsschwimmen in Hagen – AK 15/16 weiblich
Besetzung: Romy Schleiting, Desiree Loker, Klara Dittmar und Kathrin Lindenbuß

Volleyballmannschaft der BSG Stadt Borken: Bronzemedaille für den
1. Platz bei den Westdeutschen Breitensport-Meisterschaften im Volleyball
Besetzung: Eugen Bese, Marina Dejbus, Inna Eirich, Albert Ziegler, Jakob Ziegler und Paul Ziegler (Trainer: Peter Müller-Deckenhoff)

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Stadt Borken und StadtSportverband Borken ehren Sportlerinnen und Sportler für die Leistungen in 2017

Stadt Borken ist Mitglied bei www.presse-service.de. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.

Ihre Ansprechperson

Frau Simone Pöpping

Simone.Poepping@­borken.de 02861/939-232 Adresse | Öffnungszeiten | Details