Skip navigation

Antrag auf Bezuschussung einer winterfesten Außengastronomie

Um in Zukunft das Stadtbild Borkens, welches insbesondere durch eine lebendige und vielfältige Gastronomie geprägt ist, zu erhalten, wird die Stadt Borken die hiesige Gastronomie mit einem finanziellen, zweckgebundenen Zuschuss unterstützen, um eine winterfeste Außengastronomie zu errichten bzw. Spuckschutzscheiben und Infrarot-Wärmelampen für eine Sicherstellung der Gastronomie zu gewährleisten. Der Zuschuss beträgt 50% der jeweiligen Investitionskosten und ist auf maximal 5.000€ (netto) je Antragssteller/-in begrenzt sein. Dabei wird der Zuschuss nur auf unten stehenden Antrag gewährt. Wichtig ist, dass der Zuschuss keine Anschaffung von Gas-Strahlern umfasst, sondern ausschließlich strombetriebende Infrarot-Wärmelampen.

Liebe Borkener Gastronominnen und Gastronomen, je enger wir zusammenstehen, desto besser kann es gelingen, dass Sie, die Borkener Gastronomen und Gastronominnen, den Borkener/-innen und weiteren Besuchern/-innen sehr gute Gastgeber und Gastgeberinnen bleiben.

Wir freuen uns auf Ihre Anträge und stehen Ihnen für Unterstüzungsbedarfe und Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Katrin Damme

katrin.damme@­borken.de 02861/939 343 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Julia Ohters

Julia.Ohters@­borken.de 02861/939 319 Adresse | Öffnungszeiten | Details