Skip navigation

Kaiserschießen

Das Kaiserschießen wurde vor 40 Jahren zum 750-jährigen Bestehen Borkens ins Leben gerufen. Das Kaiserschießen wird von der Stadt Borken veranstaltet.

Seit 1976 gab es 9 Kaiserpaare, die würdig sind im Einzelnen genannt zu werden:27. Juni 1976 in Borken: Josef Jungeblut, Maria Schweer St. Johanni Bürgerschützenverein Borken

  • 28. Juni 1981 in Borken: Konrad Thewes, Maria Deelmann St. Ludgerus Schützenverein Hoxfeld
  • 26. April 1986 in Hoxfeld: Bernhard Icking, Agnes Tüshaus Schützenbruderschaft St. Wendelin Borkenwirthe
  • 11. Mai 1991 Borkenwirthe: Ludger Steggemann, Monika Anschlag St. Hubertus Schützenverein Rhedebrügge
  • 12. Mai 1996 in Rhedebrügge: Theo Kohues, Otti Essing St. Johanni Bürgerschützenverein Borken
  • 25. August 2001 in Borken: Christoph Spangemacher, Mechtild Schäpers - Schützenverein Gemenkrückling-Feldmark
  • 17. Juni 2006 in Gemenkrückling: Konrad Thewes, Anja Klein-Ridder - St. Ludgerus Schützenverein Hoxfeld
  • 30. April 2011 in Hoxfeld: Jens Schmaloer, Christina Böing - St. Ludgeri-Schützenverein Weseke
  • 20. August 2016 in Weseke: Michael Nobis, Marina Dönnebrink - Schützenverein Waldesruh e. V.

Somit wird das 10. Kaiserschießen im Jahre 2021 vom Schützenverein Waldesruh e. V. ausgerichtet.


Bilder vom 9. Kaiserschießen am 20.08.2016 in Weseke

 

Mehr Bilder bei borken-live.de