Skip navigation

Wasserrohrbruch am Dülmener Weg

Vollsperrung des Dülmener Wegs zwischen Frankenstraße und Bahnübergang

Heute Morgen kam es um ca. 2:00 Uhr am Dülmener Weg, Höhe Haus Nr. 40, zu einem Wasserrohrbruch. Die Feuerwehr Borken und die Stadtwerke Borken waren zeitnah am Ort. Aus Gründen der Sicherheit wurde der Dülmener Weg im Bereich der Störungsstelle voll gesperrt und erste Schritte zur Reparatur der Trinkwasserleitung (DN 250) eingeleitet.

Da es evtl. aufgrund des Wasserrohrbruchs zu Ausspülungen und Hohlraumbildung gekommen ist, kann der Zeitraum der Sperrung noch nicht abgeschätzt werden.

Der Dülmener Weg ist weiterhin von der Heidener Straße bis zur Frankenstraße erreichbar. Die Anlieger hinter dem Bahnübergang müssen leider einem Umweg über das bekannte Ortsnetz fahren. Der Fußgänger- und Radfahrverkehr ist im Bereich der Störungsstelle weiterhin auf einer Straßenseite möglich.

Der Bürgerbus fährt eine Umleitung. Die Haltestellen Martin-Luther-Kirche und Josefskirche werden nicht angefahren.

Die Versorgungssicherheit der Bürgerinnen und Bürger ist nach Aussage der Stadtwerke Borken weiterhin gewährleistet.

Die Stadt Borken bitte die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. Weitere Informationen folgen.

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.