Skip navigation

Wichtige Telefonnummern über die Feiertage

 

Corona-Hotline:

Die Corona-Hotline der Stadt Borken ist am 25.12. und 26.12. sowie 01.01. und 02.01. nicht erreichbar.

Hotline für den Borken-Gutschein:

Die Hotline für den Borken-Gutschein ist unter der Tel.-Nr.: 02861/939 452 wie folgt besetzt:

  • Montag, den 21.12. bis Mittwoch, den 23.12, jeweils von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr.
  • Vom 24.12 2020 bis einschl. 04.01.2021 ist die T-Info geschlossen. Auch die Hotline ist dann nicht besetzt.

Wichtige Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause       

  • "Nummer gegen Kummer" für Kinder und Jugendliche - Tel.: 116 111
  • Elterntelefon - Tel.: 0800 111 0550
  • Pflegetelefon - Tel.: 030 2017 9131
  • Hilfetelefon "Schwangere in Not"  - Tel.: 0800 404 0020
  • Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"  - Tel.: 08000 116 016
  • Hilfetelefon "Gewalt an Männern" - Tel.: 0800 1239900
  • Opfertelefon - Tel.: 116 006
  • Telefonseelsorge - Tel.: 116 123

Ansprechpartner kirchlicher Träger

  • Ehe-, Familien- und Lebensberatung (Katholische Kirche) - Tel.: 02861 66011
  • Seelsorge der Remigius Kirchengemeinde - Tel.: 02861 9244419
  • Katholische Telefonseelsorge - Tel.: 0800 111 0 222
  • Evangelische Telefonseelsorge - Tel.: 080 111 0 111   

Notrufe       

  • Polizei - Tel.: 110
  • Feuerwehr - Tel.: 112

Medizinische Hilfe   

  • Ärztlicher Notdienst - Tel.: 116 117

 

 

 

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.