Skip navigation

Fünfstellige Besucherzahl! - Stadt zieht erste positive Bilanz von "Borken eisgekühlt!"

Mit 10.371 Läuferinnen und Läufern wurde das Ergebnis vom Vorjahr um 2.771 gesteigert! Dank an alle Sponsoren für deren Unterstützung, an das Gastro-Team für die Bewirtung und an alle Besucherinnen und Besucher.

Nach sechs Wochen Winterspaß und eiskaltem Vergnügen auf dem Borkener Marktplatz endete gestern "Borken eisgekühlt!", das Winterevent der Stadt Borken. Bereits zum dritten Mal eröffnet "Borken eisgekühlt" - das Winterevent der Stadt Borken - vom 29. November 2019 bis 12. Januar 2020 die Pforten auf dem Borkener Marktplatz im Herzen von Borken - in der gemütlichen Advents-, Weihnachts- und Neujahrszeit. Eine 600 qm große Echteisfläche (15 m x 40 m) auf dem Marktplatz bot eiskaltes und winterliches Vergnügen! Ein großes möbliertes Gastrozelt sorgte für ein gemütliches Ambiente und lud zum Verweilen mit dem ein oder anderen Getränk oder Imbiss ein.

Um den aktuellen Anforderungen an den Klimaschutz Rechnung zu tragen, wurde zur Kühlung der Eisbahn ausschließlich zertifizierter Ökostrom der Stadtwerke Borken/Westf. GmbH verwendet. Außerdem wurden Maßnahmen getroffen, um die verbrauchte Energie so gering wie möglich zu halten.

Die Stadt Borken zieht nun eine erste positive Bilanz von "Borken eisgekühlt!"

Mit insgesamt 10.371 Läuferinnen und Läufern wurde das Ergebnis vom Vorjahr um 2.771 gesteigert. "Wir freuen uns sehr, dass die Eisbahn so gut angenommen wurde. Dass wir über den Vorjahreszahlen liegen, war ja schon Anfang Januar kommuniziert worden. Dass wir nun mit den Besucherzahlen fünfstellig geworden sind, freut mich umso mehr!", so Stadtsprecher Markus Lask. Die abschließenden Kosten für die Veranstaltung, insbesondere die Kosten des verwendeten Öko-Stroms, liegen noch nicht vor.

Die Stadt Borken dankt allen Besucherinnen und Besuchern, die auf der Eisbahn waren und die Zeit auf dem Borkener Marktplatz bei „Borken Eisgekühlt!“ verbracht haben.

"Borken eisgekühlt! 2019/2020“ mit starken Partnern!

Die Stadt Borken ist froh, dass "Borken eisgekühlt!“ mit starken Partnern für die Bürgerinnen und Bürger umgesetzt werden konnte. Die Stadt Borken dankt an dieser Stelle den folgenden Sponsoren für deren Engagement:
- VR-Bank Westmünsterland e.G.,
- Stadtwerke Borken,
- Deutsche Glasfaser,
- Modehaus Cohausz,
- Möbel Kerkfeld,
- Kanalservice Cornel Wansing,
- Weddeling GmbH,
- Rehms Building Technology,
- Autohaus Timmer GmbH,
- Werbegemeinschaft Borken GbR mbH,
- Klaus Stewering GmbH & Co. KG,
- Haddick Projekt GmbH.

Die Stadt Borken bedankt sich ebenfalls beim Gastro-Team von WERKstadt, Café Becher und Emanuels Bistro, die gemeinsam das Gastrozelt bewirtschaftet haben.

Veranstalter von "Borken eisgekühlt" war die Stadt Borken in Kooperation mit der Firma interevent GmbH.

"Borken eisgekühlt" ist auch auf Facebook: www.facebook.com/BorkenEisgekuehlt/