Skip navigation

Zum Glück – Gut schlafen!

Seminar mit Entspannungspädagogin Christel Büning, am Montag, den 1. Oktober 2018 um 19.30 Uhr im Rathaus, Im Piepershagen 17 in Borken. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich!

Das Büro für Chancengleichheit der Stadt Borken bietet die verschiedensten Veranstaltungen rund um das Thema „Frau und Beruf“ an.

Diese aktuelle Veranstaltung richtet sich an alle, die Abschaltprobleme von Familie und Beruf haben und ihre Erholungsfähigkeit trainieren möchten.

Was für ein Glücksgefühl – morgens ausgeruht und erholt wach werden und mit Kraft und Zuversicht in den Tag starten. Nicht immer gelingt uns das, Grübeleien und Sorgen rund um Familie und Beruf „gehen mit ins Bett“ und wollen einfach nicht weichen. Damit aus Abschaltproblemen keine Schlafstörung wird, heißt es: Die Erholungsfähigkeit trainieren!

Was verbirgt sich hinter Glück, Gesundheit und Zufriedenheit und gesundem Schlaf? Und wie lässt sich dies in unserem Leben verwirklichen? Starten Sie, indem Sie Ihr Wissen rund um den gesunden Schlaf auffrischen oder vermehren.

Am Montag, den 1. Oktober 2018 um 19.30 Uhr im Rathaus, Im Piepershagen 17 in Borken erfahren die Teilnehmenden was sie schon tagsüber für eine „gute Nacht“ tun können und wie sie mit kleinen, aber wirksamen Übungen das Einschlafen und das Durchschlafen erleichtern und kraftvoll in den neuen Tag starten können. Was für ein Glück!

Dozentin ist Entspannungspädagogin Christel Büning, die auch als Fachkraft für Stress- und Burnout-Prävention tätig ist.

Die Kosten betragen 5,00 EUR. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erwünscht unter: Tel.: 02861/939295 oder per E-Mail: chancengleichheit@borken.de.

Der Vortrag ist Bestandteil der Seminarreihe "Frau & Beruf" des Netzwerkes der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken. Mehr Informationen finden Sie im Veranstaltungsprogramm 2018 im Internet unter bit.ly/2n1qW4E oder auf Facebook unter www.facebook.com/frauundberufkreisborken .

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.