Skip navigation

Ohne Moos nix los…! Börse und Geldanlagen für Frauen

Kostenfreies Seminar mit Referentin Simone Bußmann (Vermögensberaterin) am Donnerstag, den 15. November 2018 um 19.00 Uhr im Rathaus, Im Piepershagen 17 in Borken. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Das Büro für Chancengleichheit der Stadt Borken bietet die verschiedensten Veranstaltungen rund um das Thema „Frau und Beruf“ an.

Das Thema Geldanlagen und insbesondere die Börse ist für viele Frauen ein Buch mit sieben Siegeln. Viele empfinden auch heute noch eine Scheu bei diesem Thema und kümmern sich einfach nicht intensiv um ihre eigenen Geldanlagen bzw. eigene Vorsorge. Wie wichtig ist es doch die eigene zukünftige, finanzielle Situation richtig beurteilen und einschätzen zu können, dann gibt es auch kein böses Erwachen.

In diesem Workshop gibt eine erfahrene Bankerin und Vermögensberaterin Informationen und Tipps zum Thema Geldanlage und Börse.

  • Wie lasse ich das Geld für mich arbeiten?
  • Was ist die Börse?
  • Ist meine Vorsorge ausreichend?
  • Brauche ich all diese Versicherungen und Verträge?
  • Was ist wirklich noch aktuell und wie kann ich für das Alter vorsorgen?

Viele Themengebiete und Fragen, kombiniert mit praxisbezogenen Beispielen, werden an diesem Abend behandelt.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erwünscht unter: Tel.: 02861/939295 oder per E-Mail: chancengleichheit@borken.de. Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.

Das Seminar ist kostenfrei.

Der Vortrag ist Bestandteil der Seminarreihe "Frau & Beruf" des Netzwerkes der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken. Mehr Informationen finden Sie im Veranstaltungsprogramm 2018 im Internet unter bit.ly/2n1qW4E oder auf Facebook unter www.facebook.com/frauundberufkreisborken .