Skip navigation

„Werbung für MICH“ - Selbstpräsentation bei Bewerbungs- bzw. Vorstellungsgesprächen

Kostenfreies Seminar mit Referentin Edith Brefeld (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gronau) am Mittwoch, den 26. September 2018 um 16.30 Uhr im Rathaus, Im Piepershagen 17 in Borken. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich! Das Seminar ist kostenfrei.

Das Büro für Chancengleichheit der Stadt Borken bietet die verschiedensten Veranstaltungen zur Verbesserung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt an. Zu diesem Angebot gehört auch ein Bewerbungstraining für junge Menschen.

Die Bewerbungen sind geschrieben, die Einladung zum Vorstellungsgespräch kommt hoffentlich bald – oder ist schon da! Nun gilt es, den positiven Eindruck der schriftlichen Bewerbung durch eine gelungene Vorstellung der eigenen Person zu bestätigen. Bei einem erfolgreichen Bewerbungs- bzw. Vorstellungsgespräch geht es darum, ein überzeugendes und sicheres Bild der eigenen Person zu zeigen Wichtig ist an dieser Stelle die richtige Auswahl von Kleidung, Accessoires, make-up, Körperhaltung, Auftreten, u.v.m.

Als Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gronau sitzt die Referentin Edith Brefeld auf der „anderen“ Seite des Tisches. Die Erfahrung zeigt, dass die jungen Bewerber und Bewerberinnen trotz ihrer guten Vorbereitung Sorge um eine individuelle Selbstdarstellung haben und hier Ihnen praktische Tipps helfen können. Gleichzeitig eignet sich dieses Training aber auch zur Vorbereitung auf Referate, Vorträge oder mündliche Prüfungen.

Dieser Workshop am Mittwoch, den 26. September 2018 um 16.30 Uhr im Rathaus Borken richtet sich an junge Menschen, die sich intensiv auf eine Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch für den Ausbildungs- und Berufsstart vorbereiten möchten.

Durch das Training erhalten die Teilnehmenden das notwendige Werkzeug, um die Personalverantwortlichen von Ihren Qualitäten zu überzeugen und den Sympathiefaktor zu erhöhen.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erwünscht unter: Tel.: 02861/939295 oder per E-Mail: chancengleichheit@borken.de.

Das Seminar ist kostenfrei.

Der Vortrag ist Bestandteil der Seminarreihe "Frau & Beruf" des Netzwerkes der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken. Mehr Informationen finden Sie im Veranstaltungsprogramm 2018 im Internet unter bit.ly/2n1qW4E oder auf Facebook unter www.facebook.com/frauundberufkreisborken .