Skip navigation
26.07.2017

Das neue Programm der VHS Borken ist erschienen.

Die Volkshochschule Borken hat aktuell ihr neues Programm für das 2. Halbjahr 2017 veröffentlicht.

Die Volkshochschule Borken hat aktuell ihr neues Programm für das 2. Halbjahr 2017 veröffentlicht. Das Programmheft liegt ab sofort kostenlos in der VHS-Geschäftsstelle sowie in zahlreichen öffentlichen Einrichtungen in Borken, Gescher, Velen, Heiden und Raesfeld aus. Die Angebote sind auch online unter www.vhs.borken.de einsehbar.  

Ab dem 15. August 2017 können die Kurse und Veranstaltungen gebucht werden. „Die Anmeldungen sind online über unsere Homepage www.vhs.borken.de möglich, gerne nehmen wir die Anmeldungen in der VHS Hauptgeschäftsstelle in Borken sowie in den Bürgerbüros der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltungen auch persönlich entgegen. Einen gesonderten Anmeldetermin gibt es für die Eltern-Kind-Schwimmkurse. Diese sind ab dem 29. August 2017, ab 08.30 Uhr buchbar“, erläutert der Leiter der Volkshochschule Borken Timo Bertelwick.  „Die VHS Borken hat wieder ein vielseitiges und hochwertiges Programm zusammengestellt, bei dem es viele interessante Angebote zu entdecken gibt“, teilt Timo Bertelwick mit. „Ganz besonders freuen wir uns bei diesem Heft über unser Titelbild, auf dem die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Städte und Gemeinden zu sehen sind, die der VHS Borken zugehören“, betont Timo Bertelwick.

Um nur einen kleinen Einblick in das neue VHS-Programm zu geben, sei z. B. auf den Vortrag „Make America great again! Donald Trump und der Aufstieg des Populismus“ hingewiesen, welcher am 29. September in Borken angeboten wird. Ganz im Zeichen der Digitalisierung steht am 19. Oktober der Impulsvortrag: „Digitalisierung – ist alles?!“ von Björn Östrich. Die Veranstaltung von Prof. Dr. Jürgen Werbick zum Thema „Wie morgen Kirche leben? Zur Diskussion um die Zukunft der Pastoral“ am 26. September, ist ebenfalls zu empfehlen. 

Für Krimi-Fans bieten sich besondere Leckerbissen. Am 07. November liest Jürgen Kehrer, der Autor der Wilsberg-Kriminalromane, aus seinem neuen Roman „Wilsberg – Ein bisschen Mord muss sein“ in der Remigius Bücherei in Borken. In Kooperation mit „Ihr Buchladen“ in Gescher laden wir Sie zum „Bücherherbst 2017“ ein. Bei dieser Veranstaltung werden interessante und empfehlenswerte Herbstneuerscheinungen vorgestellt. Freuen Sie sich auch auf eine spannende Lesung mit Gisa Pauly in Weseke zu ihrem elften Mamma Carlotta – Krimi „Vogelkoje“, am 18. Januar 2018.

Kunstinteressierte Bürgerinnen und Bürger können sich auf Ausstellungsfahrten nach Wuppertal in das Von der Heydt-Museum zur Ausstellung „Edouard Manet“ freuen sowie in die Bundeskunsthalle nach Bonn, zum Thema „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen“. Wer sich für Musik der 60er und 70er Jahre begeistert, kann sich auf eine besondere Fahrt nach Winterswijk zur „The Simon & Garfunkel Story“ in das Theater de Storm freuen. Zu dieser bereits ausgebuchten Veranstaltung gibt es bei der VHS exklusiv die letzten Karten.

Neu im Programm sind neben zahlreichen Angeboten im Bereich Sprachen, Gesundheit und der beruflichen Weiterbildung außerdem u.a. ein Kurs Gebärdensprache für AnfängerInnen, eine neue Reihe zum Thema Philosophie und ein Blended-Learning-Kurs „Excel für AnfängerInnen“. Erstmalig bietet die VHS in Kooperation mit der Musikschule Borken einen neuen Bereich mit verschiedenen musiktheoretischen und -praktischen Kursangeboten und Workshops speziell für Erwachsene an.

Am 30. August 2017 laden wir herzlich zur Semester-Eröffnungsveranstaltung ein. Veranstaltungsort ist die Niederlassung der „Tante Tomate GmbH + Co. KG“, Landwehr 85 in Borken. Mit dem Titel „Ab heute glaub ich an mich selbst“ wird der Unterhaltungskünstler Jens Werner „Life Coaching mit Musik und Humor“ präsentieren. Karten sind ab dem 15. August 2017 zu einem Beitrag von 5,00 bei der VHS erhältlich.