Skip navigation
14.11.2017

Einladung zur Bürgerinformationsversammlung zum Radverkehrskonzept

Am Donnerstag, den 30. November 2017 um 19 Uhr im Rathaus, großer Sitzungssaal, Im Piepershagen 17 in Borken

Seit einigen Jahren besteht das allgemeine Interesse, dass die Stadt Borken sich mehr für den Radverkehr engagiert. Die Stadt Borken hat hierzu im Herbst 2016 die Erstellung des Radverkehrskonzeptes öffentlich ausgeschrieben. Der Umwelt- und Planungsausschusssitzungen hat dann am 22.03.2017 die nts Ingenieurgesellschaft mbH, Hansestraße 63, 48165 Münster, mit der Planung für das Radverkehrskonzept beauftragt.

Zur Beteiligung aller interessierten Bürgerinnen und Bürger findet nun am Donnerstag, den 30. November 2017 um 19 Uhr im Rathaus, großer Sitzungssaal, Im Piepershagen 17 in Borken eine Bürgerinformationsversammlung zum Radverkehrskonzept statt. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Das ausführende Ing. Büro wird dort die ersten Erkenntnisse aus der Bestandserfassung vorstellen und diskutieren. Es werden z.B. vorhandene Mängel im Radverkehrsnetz aufgezeigt, welche bereits bekannt sind, und behoben werden müssen.

Damit alle Anliegen oder auch Probleme berücksichtigt werden können, ist eine möglichst große Beteiligung aus der Bevölkerung wünschenswert.