Skip navigation
15.05.2018

Ensemble Trigon am 16. August 2018 im Druck_Raum

Wenn erstklassige Musikerinnen und Musiker in vielfältigen Ensemblebesetzungen ihre „Windinstrumente“ an inspirierenden Locations spielen, ist wieder „summertime“ mit summerwinds. Kartenvorverkauf für summerwinds münsterland gestartet!

Im Rahmen des summerwinds münsterland – Europas Holzbläser Festival (29. Juni. – 2. September 2018) - bringt am Donnerstag, den 16. August 2018, um 20 Uhr das Ensemble Trigon Herzensqualität und Genießeraspekt im Druck_Raum des FARB Forum Altes Rathaus Borken auf die Bühne.

Mal innig und poetisch, mal enthusiastisch und extrovertiert, historisch informiert, doch zugleich ganz frei und unakademisch sind die Bearbeitungen, die Trigon von seiner liebsten Alten Musik macht. Aus den Folkloren und Kunstmusiken Europas sucht es sich jenes Volkstümliche heraus, das sich nicht, wie das meiste des heutigen Pop, schnell verbraucht, sondern zum Klassiker taugte, weil es den Nerv des Publikums über Jahrhunderte traf.

Trigon besteht aus drei international anerkannten Meister*innen ihres Faches, die nicht nur spielen, sondern auch moderieren: Holger Schäfer (Gesang, Cembalo, Harfe) ist Allrounder und nicht nur wiederholt zum „Minnesänger des Jahres“ gekürt; Katrin Krauß ( Blockflöte, Tin Whistle) und Kerstin de Witt (Blockflöte, Barockvioline) touren seit Jahren auch mit dem renommierten Blockflötenquartett „Flautando Köln“ die Kontinente der Erde.

Wenn erstklassige Musikerinnen und Musiker in vielfältigen Ensemblebesetzungen ihre „Windinstrumente“ an inspirierenden Locations spielen, ist wieder „summertime“ mit summerwinds. Zum fünften Mal präsentiert die GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit als Kooperation von mehr als 40 Partnern und unter ihrer Intendanz ein internationales Musikfestival, das in Europa einzigartig ist. Wie nirgends sonst stehen dann im Münsterland die Holzblasinstrumente im Fokus. Alle Informationen unter www.summerwinds.de.

Das kostenlose Programmbuch ist erhältlich bei der GWK unter gwk@lwl.org, Tel: 0251-591-3041.

Ab sofort hat der Vorverkauf begonnen. Tickets können (20 €, erm. 15 €) nun bei www.adticket.de, unter 0180 / 60 50 400 oder im BZ TicketCenter (Goldstr. 2, Borken) erworben werden.