Skip navigation

4. Weihnachtssession mit der Jazzcombo der Musikschule Borken

Am 23. Dezember im Kulturraum der Montessorischule in Gemen.

Bereits zum vierten mal startet am 23. Dezember um 20.00 Uhr die traditionelle Weihnachtssession mit der Jazzcombo der Musikschule Borken.

Die Session, die in den letzten Jahren in der Stadtmühle stattfand, findet nun im Kulturraum der Montessorischule in Gemen ihr neues zu Hause. Um den Kontakt mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern zu halten, wurde dieser Termin vom Leiter der Jazzcombo, Christian Hammer, ins Leben gerufen. Viele zieht das Studium weg aus Borken, einige schaffen auch den Sprung zu einem Musikstudium oder gehen ins Ausland. Doch zur Weihnachtszeit trifft sich dann alles wieder zum gemeinsamen Jammen.

Gespielt werden Jazz-Klassiker von Horace Silver, Miles Davis, Herbie Hancock und anderen. Um 20.00 Uhr eröffnet die aktuelle Besetzung der Jazz-Combo mit Tobias Büscher/Trompete, Alexander Göb/Posaune, Thomas Becker/Piano, Tristan Huster/E-Bass, Moritz Kellner/Schlagzeug. Danach ist die Bühne frei für ehemalige Mitmusiker und jeden, der sein Instrument dabei hat und einsteigen möchte.

Der Eintritt ist frei.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.