Skip navigation

B67: Verkehrsbehinderungen bei Borken

Mitteilung vom Landesbetrieb Straßenbau NRW

Die Straßen.<wbr />NRW-Regionalniederlassung<wbr /> Münsterland saniert im Zuge der B67 zwischen der Abfahrt Borken-Gemen (L600) und Borken-Zentrum (B70) ab Montag (6.4.) acht Brückenbauwerke.

Für die Bauarbeiten wird eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Bocholt / Isselburg bis voraussichtlich Anfang Mai eingerichtet. Die Gegenrichtung in Fahrtrichtung zur A31 (Reken) wird über Bocholt (B70, Neumühlenallee, L581, K57) umgeleitet.

Folgende Sanierungsarbeiten finden an den Brücken statt: Erneuerung der Fahrbahnübergänge und Abdichtungen sowie Instandsetzungsarbeiten an den Kappen und Geländern.

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.