Skip navigation

Bezirksregierung genehmigt sechszüge Gesamtschule als Ganztagsschule

Die Bezirksregierung Münster hat mit Schreiben vom 21.01.2013 den Beschluss des Rates der Stadt Borken vom 12.12.2012, d...

Die Bezirksregierung Münster hat mit Schreiben vom 21.01.2013 den Beschluss des Rates der Stadt Borken vom 12.12.2012, der die Errichtung einer sechszügigen Gesamtschule, als Ganztagsschule, ab dem Schuljahresbeginn 2013/2014, beinhaltete, nach § 81 Abs. 2 und Abs. 3 Schulgesetz genehmigt.

Gleichzeitig wurde der parallel dazu gefasste Ratsbeschluss, nach dem im Zuge der Errichtung der Gesamtschule die Nünning-Realschule auslaufend aufgelöst wird, genehmigt. Ab dem Schuljahr 2013/2014 werden an dieser Schule keine neuen Eingangsklassen mehr gebildet.

Die Gesamtschule soll als gebundene Ganztagsschule im Sinne des § 9 Abs. 1 Schulgesetz geführt werden. Damit wird der Ganztagsbetrieb für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich.

Der Schulbetrieb soll am Standort der Nünning-Realschule, bei Bedarf zusätzlich im Gebäude der jetzigen Johannesschule aufgenommen werden. Evtl. erforderliche Umbaumaßnahmen werden zur Zeit geprüft.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.